Zum Hauptinhalt springen

Wen Hitzfeld als Weltmeister sieht

Der abgetretene Coach der Nationalmannschaft ist wieder Messi-Fan. Aber im Kampf um den WM-Titel sieht er ein anderes Team im Vorteil.

«Wenn man Argentinien aus dem Weg räumt, ist der Weg in den Halbfinal kurz»: Ottmar Hitzfeld.
«Wenn man Argentinien aus dem Weg räumt, ist der Weg in den Halbfinal kurz»: Ottmar Hitzfeld.
Keystone

Ein Viertelfinal gegen Deutschland wäre der grosse Traum von Ottmar Hitzfeld gewesen, und der ganz grosse Traum hätte geheissen: «Auf Deutschland ­treffen und Deutschland rauswerfen.» Daraus ist nichts geworden. Und weil das so ist, spürt Hitzfeld wieder, dass er gebürtiger Deutscher ist. Und darum steht für ihn fest, wer Weltmeister wird: «Deutschland, ist ja klar.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.