Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ungehörte WissenschaftWeiterer Frust-Rücktritt aus Taskforce

Der Bundesrat hat entschieden, in der Wissenschaft gibt es dafür teils Unverständnis: Simonetta Sommaruga, Alain Berset und Sprecher André Simonazzi im Medienzentrum.

Lockerungsschritte als «Fehler» bezeichnet

Politik wollte Wissenschaft Maulkorb verpassen

265 Kommentare
    max bernard

    «Schwer nachzuvollziehen, wie man sich so kurz vor dem Ziel noch ins eigene Knie schiessen kann»

    Für Menschen mit Verstand ist das wirklich schwer nachvollziehbar. Daher lassen die Öffnungen des Bundesrates nur den Schluss zu, dass es in diesem Gremium an Verstand mangelt und/oder die gesundheitlichen Folgen dieses Entscheids sind unserer Regierung egal. Hauptsache die Geschäfte laufen wieder. Vermutlich hat beides zu diesem Entscheid geführt.