Zum Hauptinhalt springen

«Die SVP hat alles verpasst, aber den besten Wahlkampf gemacht»

Peter Bodenmann sieht bei den Schweizern vor allem Angst, von der die SVP trotz eines alt gewordenen Christoph Blocher profitieren werde. Im Interview mit «Le Matin Dimanche» zieht der ehemalige SP-Präsident ein Fazit des Wahlkampfs.

«Christoph Blocher ist nicht mehr so geschmeidig und flexibel wie früher»: Peter Bodenmann über den SVP-Vordenker.
«Christoph Blocher ist nicht mehr so geschmeidig und flexibel wie früher»: Peter Bodenmann über den SVP-Vordenker.
Keystone

Sie schreiben in der «Weltwoche», der aktuelle Kampf von Christian Constantin gegen die Fussball-Instanzen sei spannender als der Wahlkampf. Haben Sie sich diesen Herbst wirklich gelangweilt?

An den letzten zwei Bundeswahlen war die Debatte viel emotionaler als dieses Jahr. Es bleibt abzuwarten, wie sich dieses neue Klima auf das Resultat vom nächsten Sonntag auswirkt. Das weiss man noch nicht. Es dauert noch ein paar Tage. Werden die Leute wählen gehen? Vielleicht möchten sie auf eine Alp gehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.