Zum Hauptinhalt springen

Leitartikel zum 1. AugustWagen wir mehr Zentralstaat

Die Schweiz ist föderalistisch verkrustet. Bei der Seuchenbekämpfung, aber auch in Bereichen wie Raumplanung und Bildung sollte der Bund anstelle der Kantone mehr Macht erhalten.

Besucher bestaunen bei der Bundesfeier 2017 in der Gemeinde Fischenthal ZH eines der grössten Höhenfeuer in der Schweiz.
Besucher bestaunen bei der Bundesfeier 2017 in der Gemeinde Fischenthal ZH eines der grössten Höhenfeuer in der Schweiz.
Foto: Christian Merz (Keystone)

1. August 2020, die Schweiz feiert mit Maske, Desinfektionsgel und Abstandsregel. Es schien uns aussergewöhnlich, als vor zwei Jahren die Feuerwerke wegen Waldbrandgefahr verboten waren. In diesem Jahr nun wütet ein Flächenbrand ganz anderer Art, der dabei ist, unser Verständnis von Normalität nachhaltig zu verändern. Und der uns am Nationalfeiertag Anlass sein sollte, über einige Mythen zu reflektieren. Auch wenn heute kaum noch jemand an Tellenschuss und Rütlischwur in ihrer Sagenform aus der frühen Neuzeit glaubt: Mythen pflegen wir nach wie vor, und einige von ihnen werden in diesem Ausnahmejahr in ein grell neues Licht gerückt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.