Zum Hauptinhalt springen

Kolumne «Bern & so»Unheimliche Begegnung der debilen Art

Zu Corona sind unzählige Verschwörungstheorien im Umlauf. Blicken die Urheber da eigentlich noch durch?

Erkenntnis während des Lockdown: In einer Extremsituation mit eingeschränkten Freiheiten beträgt die Halbwertszeit des sozialen Friedens zwei Monate, danach kippt die Stimmung. Plötzlich spült es massenhaft sonderbare Gestalten an die Oberfläche. Und damit meine ich nicht die kritischen Bürgerinnen und Bürger, die den Lockdown mit rationalen Argumenten hinterfragen – nein, ich meine all die Wirrköpfe, die eine abstruse Weltverschwörung im Gange sehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.