Lauter Knall am Bahnhof

Burgdorf

Am Donnerstagmorgen knallte es am Bahnhof in Burgdorf laut. Der Grund dafür war ein Kurzschluss bei einer SBB-Fahrleitung.

Am Donnerstagmorgen wurden Passanten von einem Knall erschreckt. Dieser dürfte auf einen Kurzschluss an einer Fahrleitung zurückzuführen sein.

Am Donnerstagmorgen wurden Passanten von einem Knall erschreckt. Dieser dürfte auf einen Kurzschluss an einer Fahrleitung zurückzuführen sein.

(Bild: Archiv BZ)

Am Donnerstagvormittag gegen 10.10 Uhr gab es am Bahnhof Burgdorf einen lauten Knall, gefolgt von einem gleissenden Licht, wie man es von Explosionen her kennt. Wie eine Nachfrage bei der Medienstelle der SBB ergab, war es zu einem Kurzschluss an einer Fahrleitung gekommen, möglicherweise ausgelöst durch einen Vogel. Der Vorfall habe keine Auswirkungen auf den Zugverkehr gehabt, wie es weiter hiess.

phm/BZ

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt