Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lösungen gegen den KlimawandelUnd nun noch ein Klimatag für die breite Masse

Nach zweimaligem Verschieben kann der Nationale Klimatag auf dem Bundesplatz endlich stattfinden – wenn auch ohne Publikum: Alexandra Märki, Geschäftsführerin von AEE Suisse (links), und Nina Schaller, Hauptverantwortliche des Nationalen Klimatags.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin