Zum Hauptinhalt springen

«BZ us dr Box»Überlebt die Gemeindeversammlung?

Die Pandemie rüttelt an einer demokratischen Tradition: der Gemeindeversammlung. Wie? Das hat Sheila Matti für uns recherchiert.

Wenn sich das Dorf in der Turnhalle trifft und Politik vor der eigenen Haustür macht, dann ist Gemeindeversammlung. Ja, das ist nicht sexy. Und ist womöglich genau deshalb typisch schweizerisch.

Ob attraktiv oder nicht – die Sache ist ein Pfeiler unserer direkten Demokratie. Wir können mitreden: beim Abwasser, den Spesen, dem neuen Feuerwehrauto. Und nirgends hat unsere Stimme mehr Gewicht.

Corona aber stellt viele Gemeinden vor Probleme. Sie müssen Versammlungen absagen und trotzdem irgendwie Entscheidungen fällen. Viele weichen deshalb auf Urnenabstimmungen aus.

Was geschieht da? BZ-Redaktorin Sheila Matti ist dieser Frage nachgegangen. In der neusten Ausgabe des Podcasts «BZ us dr Box» reden wir über ihre Recherche, über den Reiz der Langeweile und eine grossartige Tradition. Hören Sie rein!