Zum Hauptinhalt springen

Neue SchutzmassnahmenTaskforce will erweiterte Maskenpflicht

Die Nachbarländer gehen schon viel weiter. Zieht die Schweiz nun nach?

In Belgien gilt neuerdings sogar auf Einkaufsstrassen eine Maskenpflicht: In der Schweiz empfiehlt jetzt die Covid-Taskforce eine Ausweitung des Maskenobligatoriums auf geschlossene öffentliche Räume.
In Belgien gilt neuerdings sogar auf Einkaufsstrassen eine Maskenpflicht: In der Schweiz empfiehlt jetzt die Covid-Taskforce eine Ausweitung des Maskenobligatoriums auf geschlossene öffentliche Räume.
Foto: Julien Warnand (Keystone)

Die Kantone Jura, Waadt und ab Dienstag auch Genf kennen bereits eine Maskenpflicht beim Einkaufen. Jetzt empfiehlt das wissenschaftliche Beratergremium des Bundes die Schweizer Covid-Taskforce, eine allgemeine Ausdehnung der Maskenpflicht. Nachdem die Fallzahlen wieder steigen und umliegende Länder mit einer erweiterten Maskenpflicht reagierten, erklärt Taskforce-Mitglied Manuel Battegay auf Anfrage: «Der Augenblick ist da, gerade wenn wir über weitere Lockerungen nachdenken, Masken zusätzlich zu Hygiene und Abstand in Schutzkonzepte einzubeziehen. Da gehören Masken sicher dazu.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.