Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Syrien bezeichnet die Türkei als «bankrott»

Die deutsche Regierung hat die Stationierung bereits beschlossen: Flugabwehrraketen vom Typ Patriot.

Hoffnung auf Kompromiss

Nato debattiert mögliche militärische Intervention

Ki-Moon droht mit Konsequenzen

Syrien verurteilt Verlegung von «Patriot«-Raketen

«Nichts anderes als Theater»

Zustimmung des Bundestags gilt als sicher

Keine Beteiligung an Intervention in Syrien

Glückskette: Mehr als 9 Millionen Franken

Bereits mehr als 500'000 Flüchtlinge

SDA/mw