Autor:: Thomas Hagspihl


News

Jetzt sind es 16'003 «Burdlefer»

Burgdorf Am 22. Dezember meldete sich Andreas Pfäffli in Burgdorf an – er war der 16'000. Einwohner. Im letzten Jahr betrug der Nettozuwachs 86 Personen. Mehr...

Ein Weihnachtsmärit mit Nebengeräuschen

Blausee Im Vorjahr kostet ein Stand am Blausee-Weihnachtsmarkt 50 Franken, heuer sind es bis zu 200 Franken. Die Empörung unter Ausstellenden ist gross. Mehr...

Regen lässt Thunerseepegel ansteigen – Aare über Schadensgrenze

In der Nacht auf Donnerstag regnete es im Oberland erneut kräftig. Der Pegel des Thunersees stieg gefährlich hoch an. Dies hat auch Konsequenzen für die Aare in Bern. Mehr...

Verschnaufpause in den Unwettergebieten des Kantons

Emmental Die Lage in den Unwettergebieten im Kanton hat sich im Lauf des Dienstags leicht entspannt. Doch bereits für Mittwoch erwarten die Meteorologen neuen Regen. Mehr...

Gewitterfront hat den Kanton Bern erreicht

Unwetter Ab Montagnachmittag ist eine Gewitterfront über die Schweiz hineingebrochen. In Zäziwil ist der Dorfbach über die Ufer getreten und hat mehrere Strassen sowie Bahngleise überschwemmt. Auch in Bern werden Vorsichtsmassnahmen getroffen. Mehr...

Liveberichte

«Tanz dich frei» endet im totalen Chaos

Am Samstagabend fand in Bern die umstrittene Veranstaltung «Tanz dich frei» statt. Gewaltbereite Teilnehmer richteten massive Schäden an. Erst nach 4 Uhr morgens beruhigte sich die Lage. Mehr...

Meinung

Kommentar: Marathon-Aufgabe Drogenkampf

Die Kombination aus Repression und Zusatzangebot hat sich im Kampf gegen die Thuner Drogenszene bewährt. Diese hat Modellcharakter für die Nachtlärmproblematik in der Innenstadt. Mehr...


Jetzt sind es 16'003 «Burdlefer»

Burgdorf Am 22. Dezember meldete sich Andreas Pfäffli in Burgdorf an – er war der 16'000. Einwohner. Im letzten Jahr betrug der Nettozuwachs 86 Personen. Mehr...

Ein Weihnachtsmärit mit Nebengeräuschen

Blausee Im Vorjahr kostet ein Stand am Blausee-Weihnachtsmarkt 50 Franken, heuer sind es bis zu 200 Franken. Die Empörung unter Ausstellenden ist gross. Mehr...

Regen lässt Thunerseepegel ansteigen – Aare über Schadensgrenze

In der Nacht auf Donnerstag regnete es im Oberland erneut kräftig. Der Pegel des Thunersees stieg gefährlich hoch an. Dies hat auch Konsequenzen für die Aare in Bern. Mehr...

Verschnaufpause in den Unwettergebieten des Kantons

Emmental Die Lage in den Unwettergebieten im Kanton hat sich im Lauf des Dienstags leicht entspannt. Doch bereits für Mittwoch erwarten die Meteorologen neuen Regen. Mehr...

Gewitterfront hat den Kanton Bern erreicht

Unwetter Ab Montagnachmittag ist eine Gewitterfront über die Schweiz hineingebrochen. In Zäziwil ist der Dorfbach über die Ufer getreten und hat mehrere Strassen sowie Bahngleise überschwemmt. Auch in Bern werden Vorsichtsmassnahmen getroffen. Mehr...

Flut richtet Millionenschaden an

Bumbach In einem Teil des Emmentals kam es am Donnerstagmorgen wegen Starkregen zu Überschwemmungen. Grosse Teile des Dorfs Bumbach wurden überflutet und Bauernhöfe und ein Hotel sind nicht erreichbar. Mehr...

Damit Energiewende gelingt, steigt der Strompreis weiter

Der Bundesrat erhöht den Netzzuschlag für Strom um 0,5 Rappen pro Kilowattstunde – und kündigt für die Zukunft bereits weitere Preissteigerungen an. Die Mehreinnahmen sollen in die Energiewende fliessen. Mehr...

Sieht so ein Volksfest aus?

Bern Bei den Fanmärschen vor dem Cupfinal kam es zu Zwischenfällen. Die Routen wurden nicht eingehalten, es gab Sachbeschädigungen, vor dem Stade de Suisse musste die Polizei Wasserwerfer und Gummischrot einsetzen. Mehr...

Fanmärsche: 45 Personen festgenommen

Im Zusammenhang mit den beiden Fanmärschen durch die Stadt Bern hat die Polizei am Montag 45 Personen festgenommen. Davon bleiben 15 Personen in Polizeihaft. Darunter ist auch ein Jugendlicher. Mehr...

Informatik: Gemeinderat verteidigt seine Auftragsvergabe

Langenthal Der Langenthaler Gemeinderat beantwortet heikle Fragen zur Beschaffung von Informatikinfrastruktur an den Schulen und weist den Vorwurf zurück, dass leitende Angestellte zu eng mit den Lieferanten verbunden sein könnten. Mehr...

Niederschläge waren weniger verheerend als befürchtet

Die befürchteten Hochwasser sind im Oberland nur vereinzelt und verhältnismässig harmlos eingetroffen. Ausser einigen überschwemmten Kellern und Garagen gab es praktisch keine Schäden. Mehr...

Erdrutsch bei Merligen – Strasse gesperrt

Der Dauerregen setzte am Samstag vor allem dem Berner Oberland zu. Bei Merligen verschüttete ein Erdrutsch die Strasse Thun-Interlaken. Mehr...

Hochwasserlage entspannt sich leicht

Bern Nachdem die Aare in Bern am Samstagmittag einen Höchststand erreicht hat, ist der Pegel seither rückläufig. Die Lage hat sich etwas entspannt, dies auch, weil die Zuflüsse zwischen Thun und Bern deutlich weniger Wasser führen als noch am Vormittag. Mehr...

Neues Video zu «Tanz dich frei» aufgetaucht

Kurz vor dem Start von «Tanz dich frei» in der Stadt Bern, wurde am Samstagnachmittag das «offizielle Video» auf Facebook aufgeschaltet. Darin wird das «System» kritisiert und dazu aufgerufen, sich die Strasse zurückzunehmen. Mehr...

Stadt will «Tanz dich frei»-Umzug nicht unterbinden

Die Stadt Bern hat entschieden, den für Ende Mai geplanten «Tanz dich frei»-Umzug nicht zu verhindern. Die Behörden haben jedoch erhebliche Sicherheitsbedenken und raten von einer Teilnahme ab. Mehr...

«Tanz dich frei» endet im totalen Chaos

Am Samstagabend fand in Bern die umstrittene Veranstaltung «Tanz dich frei» statt. Gewaltbereite Teilnehmer richteten massive Schäden an. Erst nach 4 Uhr morgens beruhigte sich die Lage. Mehr...

Kommentar: Marathon-Aufgabe Drogenkampf

Die Kombination aus Repression und Zusatzangebot hat sich im Kampf gegen die Thuner Drogenszene bewährt. Diese hat Modellcharakter für die Nachtlärmproblematik in der Innenstadt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Langenthaler Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Langenthaler Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.