Autor:: Reto Kirchhofer


News

Zwei finnische Weltmeister für den SC Bern

Meister Bern holt Jukka Varmanen als Assistenztrainer. Zudem dürfte Verteidiger Miika Koivisto kommen. Mehr...

Die Schweiz möchte im kleinen WM-Spielort Grosses erreichen

Kosice gilt bei einigen Slowaken als Ort der Stagnation. Just in dieser Stadt wollen die Schweizer im Viertelfinal gegen Kanada ihren Fortschritt belegen. Mehr...

Der Besuch des Kaisers als Türöffner

Toni Söderholm ist in Deutschland mit wenig Kredit gestartet. Nun führt er das Team von Sieg zu Sieg. Mehr...

SCB sucht ausländischen Verteidiger und einen Goalietrainer

Die Verteidiger Aurélien Marti und Adam Almquist sowie Goalietrainer Aki Näykki verlassen den SC Bern. Und Headcoach Kari Jalonen wird an der WM für Deutschland tätig sein. Mehr...

Von A wie altmodisch bis Z wie Zuzüge

Für die kommende Saison sucht der SC Bern noch einen schussstarken Ausländer. Ab Frühling 2020 steht der Umbruch an. Mehr...

Liveberichte

Lario Kramer siegt auf dem Stoos

Der Südwestschweizer Lario Kramer düpiert auf dem Stoos sämtliche Favoriten und gewinnt sein erstes Kranzfest. Mehr...

Zwei Siege und ein verflixtes Drittel

5:4 nach Penaltys gegen Slowenien, 3:0 gegen Norwegen: Die Schweiz hat ihre ersten beiden Partien an der WM gewonnen. Trotzdem zeigen sich die Spieler nicht zufrieden – der Ärger über den Punktverlust gegen den Aufsteiger überwiegt. Mehr...

Der Triumph des Kronprinzen

Remo Käser gewinnt in Sumiswald sein zweites Kranzfest. Der 19 Jahre alte Sohn von Schwingerkönig Adrian Käser belegt beim «Emmentalischen» seine starke Form. Mehr...

Der Krampf des SCBs geht weiter

Der HC Lausanne wird für den SC Bern zur erwartet hohen Viertelfinalhürde. Die Waadtländer haben den zu passiv agierenden Qualifikationszweiten 2:1 bezwungen und die Serie zum 1:1 ausgeglichen. Mehr...

Berner Trilogie des Schreckens

Hinten schwach, in der Mittelzone schwach, vorne schwach: Der SC Bern verliert in Zug nach inferiorer Leistung 2:5 und muss im Playoff-Halbfinal den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Mehr...

Vorschau

Ganz einfach, ganz gewöhnlich

Der SC Bern kann heute zum 16. Mal Meister werden. Beat Gerber sorgt dafür, dass im Team keiner zu früh abhebt. Mehr...

Zwei Finalisten mit vielen Qualitäten – der Vergleich im Detail

Wer verfügt über den zuverlässigeren Goalie? Wer kann auf das bessere Ausländerpaket zählen? Wer ist besser in Form? Wir bewerten vor dem Playoff-Final den SC Bern und den EV Zug. Mehr...

Dem SCB bleibt nur die Flucht nach vorne

Kari Jalonen steht vor seiner grössten Herausforderung als Trainer des SC Bern. Der Finne und sein verunsichertes Team müssen gegen selbstbewusste, erfolgshungrige Bieler die Wende herbeiführen. Mehr...

Antti-Kari: Das Duell der beiden Finnen

Heute Dienstag gastiert Biel zum ersten Halbfinal in Bern (20 Uhr). Das Derby ist auch das Duell zweier finnischer Trainer, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Antti Törmänen und Kari Jalonen. Mehr...

Bei unter 18 Gegentoren bricht der SCB seinen eigenen Rekord

Die Berner stehen vor einem Rekord – und treffen am Dienstag (auswärts) sowie am Freitag (zu Hause) auf Davos. Mehr...

Matchberichte

Bern bremst ab, Zugs Meisterexpress rollt

Der SCB beginnt stark und verliert gegen Ende die Nerven. Zug gewinnt in Bern 4:1 und legt in der Finalserie vor. Mehr...

Bern bricht den Bann

Der SCB gewinnt gegen Biel 6:2 und ist im Halbfinal angekommen. Mehr...

SCB zuerst im Schuss, am Schluss in Panik

Der SC Bern zeigt sich verbessert, aber das ist noch immer nicht gut genug. Der EHC Biel gewinnt 3:2 und führt im Halbfinal 2:0. Mehr...

Servettes süsse Träume gegen den SCB

Die Genfer überraschen zum Playoffauftakt und gewinnen in Bern 2:0. Mehr...

Das Emmental feiert die SCL Tigers

Die SCL Tigers gewinnen mit 4:2 zum vierten Mal diese Saison ein Derby gegen den grossen SC Bern und sichern sich so zum zweiten Mal nach 2011 die Playoff-Teilnahme. Mehr...

Interview

«Dieses Thema stört mich gewaltig»

Der abtretende Nationalmannschaftsdirektor bei Swiss Ice Hockey, Raeto Raffainer, spricht bemerkenswert offen über Gefühle und Gärtchendenken. Mehr...

Yannick Weber: «Glaube an dich, sonst gehst du unter»

An der WM dreht sich bei den Schweizern vieles um Roman Josi, Nico Hischier und Nino Niederreiter. Yannick Weber ist quasi der «vergessene» NHL-Spieler im Nationalteam. Der 30 Jahre alte Berner aus Meikirch spricht über Stolz und Selbstvertrauen. Mehr...

«Ich brauche keine Ferien»

Interview SCB-Trainer Kari Jalonen greift an der WM in der Slowakei dem deutschen Nationalcoach Toni Söderholm unter die Arme – mit Erfolg. Mehr...

«Ich finde es super, abgeschrieben zu sein»

Der amtierende Schwingerkönig Matthias Glarner (33) spricht über seinen Fahrplan nach Zug. Er sagt: «Mein Optimismus hilft mir dabei, geduldig zu bleiben.» Mehr...

Genoni: «Jeder ist ersetzbar»

Der SCB-Meistergoalie Leonardo Genoni (31) spricht über seinen Abschied aus Bern. Mehr...

Hintergrund

Wie der Blitz

Porträt Vor einiger Zeit dachte Pirmin Reichmuth (23) an den Rücktritt. Nun gilt er als Schwinger des Moments. Mehr...

Josi, der Schweizer Bessermacher

SonntagsZeitung Roman Josi gilt als Vorzeigeprodukt des Schweizer Eishockeys. Wegen seiner lockeren Art und seiner Qualitäten ist der zweifache WM-Silbergewinner für das Nationalteam Gold wert. Mehr...

Das Berner Playoff-Gesicht

Simon Moser steckt ein, teilt aus, trotzt Rückschlägen – und kämpft und kämpft. Kann er heute mit dem SC Bern in der Finalserie gegen Zug vorlegen? Mehr...

Frisch und fröhlich

Drei Rückkehrer beleben beim SC Bern den Angriff – und ein Debütant in der Abwehr wird zum gefragten Mann. Mehr...

Der SCB hat heute Abend die Statistik auf seiner Seite

Der SC Bern geniesst im siebten Viertelfinalspiel gegen Biel den Heimvorteil. Und dieser ist auch einer, zumindest statistisch gesehen: Fünfmal musste der SCB zu Hause über die volle Distanz – und reüssierte viermal. Mehr...

Meinung

Die grosse Enttäuschung ist ein gutes Zeichen

Analyse Die Schweiz scheidet gegen Kanada dramatisch aus. Dennoch hat das Team einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Mehr...

Der SCB steht vor einer vierfachen Herausforderung

Sportredaktor Reto Kirchhofer darüber, wie es beim SC Bern nach dem dritten Meistertitel innert vier Saisons weitergehen soll – oder muss. Mehr...

Bern ist der Meister des Willens

Analyse Während der Saison machte sich beim SCB ein Gefühl der Sättigung breit. Doch im Playoff beweist das Team, dass es noch nicht satt ist. Mehr...

Scherwey ist SCB

Kommentar Der SC Bern hat den Vertrag von Tristan Scherwey vorzeitig bis 2027 verlängert – ein Risiko, vor allem aber eine Investition. Mehr...

Wie die Ausländerabstimmung wirklich lief

Vier statt sechs Ausländer: Wie und warum Genève-Servette einen Rückzieher machte. Und weshalb Marc Lüthi am Ende den Saal erzürnt verliess. Mehr...


Zwei finnische Weltmeister für den SC Bern

Meister Bern holt Jukka Varmanen als Assistenztrainer. Zudem dürfte Verteidiger Miika Koivisto kommen. Mehr...

Die Schweiz möchte im kleinen WM-Spielort Grosses erreichen

Kosice gilt bei einigen Slowaken als Ort der Stagnation. Just in dieser Stadt wollen die Schweizer im Viertelfinal gegen Kanada ihren Fortschritt belegen. Mehr...

Der Besuch des Kaisers als Türöffner

Toni Söderholm ist in Deutschland mit wenig Kredit gestartet. Nun führt er das Team von Sieg zu Sieg. Mehr...

SCB sucht ausländischen Verteidiger und einen Goalietrainer

Die Verteidiger Aurélien Marti und Adam Almquist sowie Goalietrainer Aki Näykki verlassen den SC Bern. Und Headcoach Kari Jalonen wird an der WM für Deutschland tätig sein. Mehr...

Von A wie altmodisch bis Z wie Zuzüge

Für die kommende Saison sucht der SC Bern noch einen schussstarken Ausländer. Ab Frühling 2020 steht der Umbruch an. Mehr...

Nun hat der SCB Fahrt aufgenommen

Die Berner legen im Playoff-Final erstmals vor. Sie bezwingen den EV Zug dank starkem Startdrittel und Mark Arcobello 4:1. Mehr...

«Es war ein beschwerlicher Weg»

Matchwinner Tristan Scherwey zollt den Playoff-Gegnern ein Lob. Und Biels Damien Brunner sagt: «Wir haben Bern vieles abverlangt - aber nicht alles.» Mehr...

Als wäre er nie weg gewesen

Ramon Untersander dachte mit 28 ans Karriereende. Nun ist er beim SCB im Halbfinal gegen Biel ein Schlüsselspieler. Mehr...

Bern steht am Abgrund, Biel vor der Premiere

Die Seeländer gewinnen überraschend 2:0 in Bern. Am Samstag können sie sich zum ersten Mal für den Playoff-Final qualifizieren. Mehr...

Die Ausländer als Spiegelbild

Während Andrew Ebbett und Jan Mursak beim SCB in Fahrt kommen, bauen bei Biel Toni Rajala und Konsorten ab. Mehr...

Bei Bern läuft nichts und niemand

Video Fehlerhaft, nervös, verkrampft: Der SCB gibt zum Auftakt des Halbfinals daheim ein schlechtes Bild ab. Biel überläuft den Favoriten mit Leichtigkeit und gewinnt zu knapp 4:2. Mehr...

SCB aus der Balance

Der Favorit taumelt. Ihm droht ein frühes Saisonende. Am Samstag muss er in Genf mit einem dezimierten Kader antreten. Mehr...

«Jesus Chris? Das sind grosse Sandalen»

Chris McSorley (56) ist bei Servette zurück an den Schalthebeln. Im Viertelfinal hat sein Team gegen Bern vorgelegt. Heute folgt Spiel zwei in Genf. Im Interview spricht der Kanadier über seinen Wandel, sein Wirken und seinen Übernamen «Jesus Chris». Mehr...

Vincent Praplan zum SCB – ein Ja mit Vorbehalt

Vincent Praplan strebt in Florida den NHL-Durchbruch an. Klappt es nicht, kommt er nach Bern. Mehr...

Im Wellenbad der Emotionen

Vor sechs Jahren hat Gottéron, am Freitag Gast in Bern, gegen den SCB um den Titel gespielt. Der Dunst des Vergangenen hat bei einigen Freiburger Anhängern die Sinne vernebelt. Mehr...

Lario Kramer siegt auf dem Stoos

Der Südwestschweizer Lario Kramer düpiert auf dem Stoos sämtliche Favoriten und gewinnt sein erstes Kranzfest. Mehr...

Zwei Siege und ein verflixtes Drittel

5:4 nach Penaltys gegen Slowenien, 3:0 gegen Norwegen: Die Schweiz hat ihre ersten beiden Partien an der WM gewonnen. Trotzdem zeigen sich die Spieler nicht zufrieden – der Ärger über den Punktverlust gegen den Aufsteiger überwiegt. Mehr...

Der Triumph des Kronprinzen

Remo Käser gewinnt in Sumiswald sein zweites Kranzfest. Der 19 Jahre alte Sohn von Schwingerkönig Adrian Käser belegt beim «Emmentalischen» seine starke Form. Mehr...

Der Krampf des SCBs geht weiter

Der HC Lausanne wird für den SC Bern zur erwartet hohen Viertelfinalhürde. Die Waadtländer haben den zu passiv agierenden Qualifikationszweiten 2:1 bezwungen und die Serie zum 1:1 ausgeglichen. Mehr...

Berner Trilogie des Schreckens

Hinten schwach, in der Mittelzone schwach, vorne schwach: Der SC Bern verliert in Zug nach inferiorer Leistung 2:5 und muss im Playoff-Halbfinal den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Mehr...

Ganz einfach, ganz gewöhnlich

Der SC Bern kann heute zum 16. Mal Meister werden. Beat Gerber sorgt dafür, dass im Team keiner zu früh abhebt. Mehr...

Zwei Finalisten mit vielen Qualitäten – der Vergleich im Detail

Wer verfügt über den zuverlässigeren Goalie? Wer kann auf das bessere Ausländerpaket zählen? Wer ist besser in Form? Wir bewerten vor dem Playoff-Final den SC Bern und den EV Zug. Mehr...

Dem SCB bleibt nur die Flucht nach vorne

Kari Jalonen steht vor seiner grössten Herausforderung als Trainer des SC Bern. Der Finne und sein verunsichertes Team müssen gegen selbstbewusste, erfolgshungrige Bieler die Wende herbeiführen. Mehr...

Antti-Kari: Das Duell der beiden Finnen

Heute Dienstag gastiert Biel zum ersten Halbfinal in Bern (20 Uhr). Das Derby ist auch das Duell zweier finnischer Trainer, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Antti Törmänen und Kari Jalonen. Mehr...

Bei unter 18 Gegentoren bricht der SCB seinen eigenen Rekord

Die Berner stehen vor einem Rekord – und treffen am Dienstag (auswärts) sowie am Freitag (zu Hause) auf Davos. Mehr...

Ein Trio erlebt zum zweiten Mal das Einmalige

Beim ersten Tatzen-Derby 2007 hat der SC Bern die SCL Tigers 5:2 besiegt. Pascal Berger, Eric Blum und Beat Gerber blicken zurück. Mehr...

Gedanken an Gold

Am Samstag beginnt die Weltmeisterschaft in Prag. Cheftrainer David Jansson will die Schweizer Männerauswahl zum ersten WM-Titel führen. Er ist überzeugt: «Rufen wir die Maximalleistung ab, werden wir gewinnen.» Mehr...

Standortbestimmung an zwei Orten

Am Sonntag stehen sechs Berner «Eid­genossen» am Schwarzsee im Einsatz. Derweil messen sich Matthias Aeschbacher und Kilian Wenger in Herisau mit den stärksten Nordostschweizern. Mehr...

Unter Kontrolle

Drei Siege, 17:3 Tore – vor der vierten Partie im Viertelfinal zwischen Genf und Bern spricht vieles für die Halbfinalteilnahme des Titelverteidigers. Mehr...

Die makellose SCB-Bilanz in den Playoff-Duellen mit Servette

Fünfmal hat Bern im Playoff gegen Genf gespielt, fünfmal gab es einen Sieg, viele blaue Flecken und allerhand Diskussionsstoff. Mehr...

Andere Gedanken

Luca Hischier vermag beim SCB sein Talent nicht zu entfalten. Heute Mittwoch trifft der Walliser auf seinen künftigen Arbeitgeber HC Davos. Mehr...

Keine Sorgen und eine Versuchung

Heute (20 Uhr, Postfinance-Arena) trifft der SC Bern im Viertelfinalhinspiel der Champions Hockey League auf Växjö. Die Schweden kommen als Tabellenführer und mit einem grossen Talent nach Bern: Elias Pettersson. Mehr...

Um den Leisen wird es nochmals laut

Er hat 19 Jahre lang für Bern gespielt und fünf Meistertitel gewonnen. Nun arbeitet David Jobin (36) als Immobilienfachmann. Am Samstag kehrt er aufs Eis der Postfinance-Arena zurück. Der SCB ehrt ihn vor dem Match gegen Biel mit einer «retired number». Mehr...

Eine Frage der Priorität

Der SC Bern tritt am Mittwoch (18 Uhr) in Tschechien gegen Mountfield an. Bei einem Sieg nach regulärer Spielzeit sind die Berner für die K.-o.-Phase der Champions Hockey League qualifiziert. Mehr...

Raymonds nächste Chance

Von der Cup­provinz zurück in den Meisterschaftsalltag: Heute Freitag tritt der SC Bern in der Postfinance-Arena gegen Lausanne an. Mehr...

Bern bremst ab, Zugs Meisterexpress rollt

Der SCB beginnt stark und verliert gegen Ende die Nerven. Zug gewinnt in Bern 4:1 und legt in der Finalserie vor. Mehr...

Bern bricht den Bann

Der SCB gewinnt gegen Biel 6:2 und ist im Halbfinal angekommen. Mehr...

SCB zuerst im Schuss, am Schluss in Panik

Der SC Bern zeigt sich verbessert, aber das ist noch immer nicht gut genug. Der EHC Biel gewinnt 3:2 und führt im Halbfinal 2:0. Mehr...

Servettes süsse Träume gegen den SCB

Die Genfer überraschen zum Playoffauftakt und gewinnen in Bern 2:0. Mehr...

Das Emmental feiert die SCL Tigers

Die SCL Tigers gewinnen mit 4:2 zum vierten Mal diese Saison ein Derby gegen den grossen SC Bern und sichern sich so zum zweiten Mal nach 2011 die Playoff-Teilnahme. Mehr...

Hockey-Schwergewichte ohne Leichtigkeit

Den ZSC Lions fehlt das Selbstvertrauen, dem SC Bern das spielerische Extra. Den Bernern reicht eine kämpferisch gute Leistung zum fünften Erfolg de suite über die Zürcher (3:1). Mehr...

Leader SCB hat viel Luft nach oben

Bern verliert zum zweiten Mal in Folge ein Heimspiel (1:4 gegen Gottéron) und reist heute nach Biel. Mehr...

SCB-Schnauzträger sorgen für Schlagzeilen

Pascal Caminada hält, Adam Almquist trifft, der SC Bern gewinnt in Freiburg 2:0. Die Berner kehren an die Tabellenspitze zurück – und dürften in Bälde Vertragsverlängerungen bekannt geben. Mehr...

Punktgleich mit Bern – und doch obenauf

Die SCL Tigers gewinnen in der PostFinance-Arena 3:1. Mehr...

SCB scheitert bereits im Achtelfinal

Endstation Achtelfinal: Der SC Bern scheitert in der Champions Hockey League an Malmö. Nach dem 1:4 im Hinspiel war die Wende für die Berner ausser Reichweite. Mehr...

Dem SC Bern fehlen die Nehmerqualitäten

Der SCB verliert in Lugano 2:4. Erneut hat ein Rückstand die Mannschaft vom Weg abgebracht. Mehr...

Freiburg wie verwandelt – Bern verhandelt

Beim dritten Vergleich innert sechs Tagen setzt sich Gottéron erstmals gegen den SC Bern durch (3:0). Die Berner bleiben trotz Niederlage auf Platz zwei – und verzeichnen Fortschritte bei der Kaderplanung. Mehr...

Wo ein Scherwey ist, ist auch ein Weg

Der SC Bern gewinnt gegen Fribourg Gottéron mit 6:1. Tristan Scherwey trifft im Cup-Achtelfinal dreimal. Mehr...

SC Bern souverän gegen Lausanne

Bern gewinnt 2:0 gegen Lausanne. Es ist sein zweiter Sieg am Wochenende. Mehr...

Im Zeichen der Könige

Matthias Sempach wird in Utzenstorf verabschiedet. Im Schlussgang stehen sich zwei seiner besten Freunde gegenüber. Kilian Wenger reüssiert – und das bereits zum vierten Mal an einem «Kantonalen». Mehr...

«Dieses Thema stört mich gewaltig»

Der abtretende Nationalmannschaftsdirektor bei Swiss Ice Hockey, Raeto Raffainer, spricht bemerkenswert offen über Gefühle und Gärtchendenken. Mehr...

Yannick Weber: «Glaube an dich, sonst gehst du unter»

An der WM dreht sich bei den Schweizern vieles um Roman Josi, Nico Hischier und Nino Niederreiter. Yannick Weber ist quasi der «vergessene» NHL-Spieler im Nationalteam. Der 30 Jahre alte Berner aus Meikirch spricht über Stolz und Selbstvertrauen. Mehr...

«Ich brauche keine Ferien»

Interview SCB-Trainer Kari Jalonen greift an der WM in der Slowakei dem deutschen Nationalcoach Toni Söderholm unter die Arme – mit Erfolg. Mehr...

«Ich finde es super, abgeschrieben zu sein»

Der amtierende Schwingerkönig Matthias Glarner (33) spricht über seinen Fahrplan nach Zug. Er sagt: «Mein Optimismus hilft mir dabei, geduldig zu bleiben.» Mehr...

Genoni: «Jeder ist ersetzbar»

Der SCB-Meistergoalie Leonardo Genoni (31) spricht über seinen Abschied aus Bern. Mehr...

«Wir waren kein Team, wir waren eine Familie»

SCB-Coach Kari Jalonen spricht über den Weg zum Titel, erzählt, was ihn verärgert hat, und verrät, wo er seine Zukunft sieht. Mehr...

Tosio: «Ach, Seve, du wärst gerne mein Trainer gewesen»

Der eine gilt in Bern als Legende, der andere ist seit seiner Kindheit ein grosser SCB-Fan. Für diese (Meister-)Zeitung haben sich Renato Tosio (54) und Severin Lüthi (43) getroffen. Mehr...

«Wir haben einige Baustellen zu bearbeiten»

SCB-Sportchef Alex Chatelain zieht nach dem 4:2-Erfolg im Viertelfinal über Servette Bilanz. Mehr...

«Ich werde nicht den Clown spielen»

Interview Eine Auswahl der stärksten Schwinger bereitet sich im Spitzensport-WK auf das «Eidgenössische» vor. Schwingerkönig Matthias Glarner (33) ist zum Zusehen gezwungen. Sein Ziel verliert er aber nicht aus den Augen. Mehr...

«Einige dachten: Der Scherwey macht mal wieder einen Scherz»

SCB-Stürmer Tristan Scherwey (27) spricht über seinen schweizweit einmaligen Vertrag und die Reaktion der Mitspieler. Mehr...

«Der SCB ist mein Club – das wird so bleiben»

Zum Leader gereift, ein Lausbub geblieben: Tristan Scherwey (27) spricht vor der letzten Doppelrunde des Jahres über sein spezielles 2018. Und der Stürmer gibt ein Bekenntnis ab. Mehr...

«Das passiert uns Schweizern zu oft»

Bei der letzten Prager WM war Peter Düggeli (48) noch Nationaltrainer, heute arbeitet er als SRF-Korrespondent in Washington – und wünscht sich amerikanisches Selbstvertrauen im Schweizer Team. Mehr...

«So etwas kannst du mit Politik und Trump nicht vergleichen»

Interview SRF-Korrespondent Peter Düggeli coachte das Unihockeyteam 2008 zu WM-Bronze. Er wünscht sich amerikanisches Selbstvertrauen im Schweizer Team. Mehr...

«Wir haben eine Angstkultur»

Am Mittwoch stimmt die Ligaversammlung darüber ab, ob künftig 6 Ausländer pro Club spielberechtigt sind. SCB-Geschäftsführer Marc Lüthi hat den Vorstoss lanciert, Biels CEO Daniel Villard ist dagegen. Mehr...

Philippe Furrer: «In Bern geht es einzig ums Business»

Nach drei Jahren in Lugano ist der Verteidiger (33) in die Region Bern zurückgekehrt – nicht zum Stammclub SC Bern, sondern zum Rivalen Gottéron. Im Gespräch vor dem Zähringerderby zeigt sich: Furrers Verhältnis zum SCB ist belastet. Mehr...

Wie der Blitz

Porträt Vor einiger Zeit dachte Pirmin Reichmuth (23) an den Rücktritt. Nun gilt er als Schwinger des Moments. Mehr...

Josi, der Schweizer Bessermacher

SonntagsZeitung Roman Josi gilt als Vorzeigeprodukt des Schweizer Eishockeys. Wegen seiner lockeren Art und seiner Qualitäten ist der zweifache WM-Silbergewinner für das Nationalteam Gold wert. Mehr...

Das Berner Playoff-Gesicht

Simon Moser steckt ein, teilt aus, trotzt Rückschlägen – und kämpft und kämpft. Kann er heute mit dem SC Bern in der Finalserie gegen Zug vorlegen? Mehr...

Frisch und fröhlich

Drei Rückkehrer beleben beim SC Bern den Angriff – und ein Debütant in der Abwehr wird zum gefragten Mann. Mehr...

Der SCB hat heute Abend die Statistik auf seiner Seite

Der SC Bern geniesst im siebten Viertelfinalspiel gegen Biel den Heimvorteil. Und dieser ist auch einer, zumindest statistisch gesehen: Fünfmal musste der SCB zu Hause über die volle Distanz – und reüssierte viermal. Mehr...

Mursak: Ab durch die Mitte zum Erfolg

Mit alter Rolle zu neuem Selbstvertrauen: Der SCB-Slowene Jan Mursak (31) scheint nach einer sportlich wie privat schwierigen Zeit seinen Platz in Bern gefunden zu haben. Mehr...

Kein Geschenk für McSorley, viel Luft nach oben für Bern

Ein Stürmer kann nur noch lachen, ein Goalie will spielen, ein Trainer möchte bleiben. Mehr...

Viel Tamtam und ein Tänzchen

Zum siebten Mal werden sich der SC Bern und Servette im Playoff gegenüberstehen. Der SCB hat noch keine Serie verloren. Mehr...

Hofbauer kommt nicht aus der Mode

SonntagsZeitung Der 37 Jahre alte Berner prägt das Unihockey seit der Jahrtausendwende. In Prag bestreitet er seine zehnte und wohl letzte Weltmeisterschaft. Mehr...

«Ich dachte, alles sei gut – ich merkte: Nichts ist gut»

Porträt Ramon Untersander wird gesundheitlich immer wieder zurückgeworfen. Am Dienstag gab er sein Comeback – es war zu früh. Mehr...

Martin Plüss bleibt sich treu

Der frühere Eishockeyprofi (41) und Ex-SCB-Captain sortiert sein Leben neu - und setzt auch auf Bewährtes. Mehr...

Der zweite Blick lohnt sich

Andreas Hänni (39) hat mit Lugano und Bern je zwei Titel gewonnen. Das Duell am Dienstag verfolgt der frühere Verteidiger aus anderer Perspektive. Seine Firma wird dem Spiel bis zu 6000 Daten entnehmen. Mehr...

Hirn statt Härte

Antti Törmänen steht mit Biel auf der Sonnenseite – und wird die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mehr...

Ein bisschen speziell

Lausanne unterliegt Bern zum achten Mal in Folge. Beim 2:0-Sieg des SCB stehen sich die finnischen Freunde Ville Peltonen und Kari Jalonen erstmals als Trainer gegenüber. Mehr...

Die goldene Generation im Spätherbst

Löst Matthias Sempach mit seinem verletzungsbedingten Abgang bei den Berner Ü-30-Spitzenschwingern nun eine Rücktrittswelle aus? Mehr...

Die grosse Enttäuschung ist ein gutes Zeichen

Analyse Die Schweiz scheidet gegen Kanada dramatisch aus. Dennoch hat das Team einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Mehr...

Der SCB steht vor einer vierfachen Herausforderung

Sportredaktor Reto Kirchhofer darüber, wie es beim SC Bern nach dem dritten Meistertitel innert vier Saisons weitergehen soll – oder muss. Mehr...

Bern ist der Meister des Willens

Analyse Während der Saison machte sich beim SCB ein Gefühl der Sättigung breit. Doch im Playoff beweist das Team, dass es noch nicht satt ist. Mehr...

Scherwey ist SCB

Kommentar Der SC Bern hat den Vertrag von Tristan Scherwey vorzeitig bis 2027 verlängert – ein Risiko, vor allem aber eine Investition. Mehr...

Wie die Ausländerabstimmung wirklich lief

Vier statt sechs Ausländer: Wie und warum Genève-Servette einen Rückzieher machte. Und weshalb Marc Lüthi am Ende den Saal erzürnt verliess. Mehr...

Der König bleibt sich treu

Sportredaktor Reto Kirchhofer zum vorzeitigen Karriereende von Schwingerkönig Matthias Sempach. Mehr...

Das Silber-Team im Einzellob

Kritik Sechsmal die 6 – kein Spieler schlechter als Note 5. Mehr...

Bären oder Löwen – wer ist stärker?

PRO & KONTRA Playoff-Halbfinal: SC Bern und ZSC Lions spielen ab heute um den Finaleinzug. Mehr...

Das Engagement lohnt sich

Sportredaktor Reto Kirchhofer über den Stellenwert der Champions Hockey League. Mehr...

Mark Streit zum SCB? Pro und Kontra

Soll der SCB Mark Streit verpflichten? Die Pros und Kontras unserer Sportredaktoren Peter Beger und Reto Kirchhofer. Mehr...

Die Kultur des Gewinnens

Sportredaktor Reto Kirchhofer zum 15. Meistertitel des SC Bern. Mehr...

Es gibt nur Verlierer

Sportredaktor Reto Kirchhofer über den Abgang des SCB-Spielers Martin Plüss. Mehr...

Schwung ins Rampenlicht

Noch 21 Tage bis Estavayer: Sportredaktor Reto Kirchhofer blickt auf das Eidgenössische von 2010 zurück. Mehr...

Dank Teamgeist zum Triumph

Reto Kirchhofer, Sportredaktor der Berner Zeitung, schreibt über den Meistertitel des SC Bern. Mehr...

Schiefes Licht auf SCB-Trainerpolitik

Sportredaktor Reto Kirchhofer zum Entscheid des SC Bern, den Vertrag von Trainer Lars Leuenberger nicht zu verlängern. Mehr...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Langenthaler Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Langenthaler Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!