Autor:: Fabian Schäfer

Fabian Schäfer (Jahrgang 1978) schreibt für die Redaktion Tamedia Deutschschweiz insbesondere über Finanz- und Steuer- sowie Gesundheitsthemen.


News

Lohninspektor weckt Hoffnungen auf Durchbruch mit der EU

Laut Praktikern kann man die ominöse 8-Tage-Frist verkürzen. Aber das ist nicht gratis.   Mehr...

Unterstützung für Rahmenabkommen wächst

Vor allem im linken Lager spricht sich derzeit eine deutliche Mehrheit für ein Abkommen mit der Europäischen Union aus. Mehr...

Streit auf der roten Linie

Verhandelt der Bund mit der EU über den Lohnschutz, dann ist das Rahmenabkommen tot: Das sagt kein Gewerkschafter, sondern der Arbeitgeberdirektor. Mehr...

«Die grossen Parteien wollen diesen Deal so durchziehen»

Die umstrittene Doppelreform der Unternehmenssteuern und der AHV sei ein «abgekartetes Spiel» der grossen Parteien, heisst es von BDP und GLP. Mehr...

Bürgerliche wollen rasche Reform

Die AHV-Reform, welche Bundesrat Alain Berset am Donnerstag präsentierte, kommt nicht überall gut an. Die bürgerlichen Parteien sind für Frauenrentenalter 65. Mehr...

Liveberichte

«Die Schweiz setzt auf ein Auslaufmodell»

LESER FRAGEN Andri Silberschmidt und Karl Vogler gaben sich im Chat einen lebhaften Schlagabtausch zum Geldspielgesetz. Mehr...

Interview

«Dieser Kuhhandel ist gefährlich»

INTERVIEW Zu früh gefreut: Mit Valentin Vogt tritt der gewichtigste Gegner des AHV-Steuerdeals auf den Plan. Im grossen Interview bringt er Rentenalter 66 ins Spiel. Mehr...

«Die Schweiz wird ein Schwarzmarktparadies»

INTERVIEW Erstmals spricht mit Interwetten-Chef Werner Becher ein ausländischer Onlineanbieter zum Geldspielgesetz. Mehr...

«Die zügeln illegal 250 Millionen ab»

INTERVIEW Marc Baumann, Chef der grössten Schweizer Casino-Gruppe, ärgert sich über die unerlaubte Onlinekonkurrenz. Das neue Geldspielgesetz soll diese stoppen. Mehr...

«Ich kann keine Reform alleine für Frau Martullo machen»

INTERVIEW Finanzminister Ueli Maurer stellt sich den Fragen zur Steuervorlage 17. Und er gibt erstmals bekannt, dass er 2019 nochmals antritt. Mehr...

«Dann werden die Versicherten bestraft»

INTERVIEW Das Geschäft mit der zweiten Säule: Swisslife-Chef Markus Leibundgut über Umwandlungssätze und Renditen. Mehr...

Hintergrund

«Nationaler Zusammenhalt wäre nur noch ein leeres Wort»

Nach jahrelangem Streit steht die Reform des nationalen Finanzausgleichs kurz bevor – doch aus dem Wallis gibt es Widerstand. Mehr...

Was, wenn das Rahmenabkommen scheitert?

Die Gewerkschaften laufen Sturm, die SVP sowieso: Es sieht schlecht aus für einen neuen Vertrag mit der EU. Daran hat auch die gestrige Verhandlungsrunde kaum etwas geändert. Mehr...

Hohe Zustimmung für radikale Agrarinitiativen

Laut der Tamedia-Umfrage sind zwei Initiativen gegen den Einsatz von Pestiziden mehrheitsfähig. Mehr...

Schneider-Ammann sucht den Schweizer EU-Kompromiss

Die schwierigste Aufgabe seiner Karriere? Der Wirtschaftsminister soll das Problem mit der EU lösen. Mehr...

Falsche Zahlen – Heiratsstrafe soll nochmals vors Volk

Die wichtigste Zahl zur CVP-Initiative gegen die Heiratsstrafe war kreuzfalsch. Jetzt liebäugelt die Partei mit einer Wiederholung der Abstimmung. Mehr...

Meinung

Diese AHV-Reform verdient die gelbe Karte

Ein Kommentar von Fabian Schäfer, Redaktor Schweiz, zur neuen Rentenreform von Bundesrat Alain Berset. Mehr...

Grosses Risiko, kleiner Nutzen

KOMMENTAR Beim E-Voting geht es um alles: um die Demokratie und deren Glaubwürdigkeit, um handfeste Entscheide, die alle betreffen. Mehr...

Jetzt müssen die Casinos liefern

KOMMENTAR Die Schweizer Geldspielbranche hat mit dem neuen Gesetz das grosse Los gezogen. Doch eine wichtige Frage bleibt offen. Mehr...

Die beste aller schlechten Ideen

KOMMENTAR Fabian Schäfer, Redaktor Schweiz, über den Deal rund um die AHV und die Firmensteuern. Mehr...

Kein Heimatschutz für die Casinos

LEITARTIKEL Es lohnt sich, das Geldspielgesetz am 10. Juni abzulehnen, damit das Parlament eine liberalere Vorlage ausarbeiten kann. Auf die paar Jahre kommt es nicht an. Mehr...

Service

Darüber stimmen wir am 10. Juni ab

Die beiden nationalen Vorlagen und die Argumente von Befürwortern und Gegnern. Mehr...


Lohninspektor weckt Hoffnungen auf Durchbruch mit der EU

Laut Praktikern kann man die ominöse 8-Tage-Frist verkürzen. Aber das ist nicht gratis.   Mehr...

Unterstützung für Rahmenabkommen wächst

Vor allem im linken Lager spricht sich derzeit eine deutliche Mehrheit für ein Abkommen mit der Europäischen Union aus. Mehr...

Streit auf der roten Linie

Verhandelt der Bund mit der EU über den Lohnschutz, dann ist das Rahmenabkommen tot: Das sagt kein Gewerkschafter, sondern der Arbeitgeberdirektor. Mehr...

«Die grossen Parteien wollen diesen Deal so durchziehen»

Die umstrittene Doppelreform der Unternehmenssteuern und der AHV sei ein «abgekartetes Spiel» der grossen Parteien, heisst es von BDP und GLP. Mehr...

Bürgerliche wollen rasche Reform

Die AHV-Reform, welche Bundesrat Alain Berset am Donnerstag präsentierte, kommt nicht überall gut an. Die bürgerlichen Parteien sind für Frauenrentenalter 65. Mehr...

Gewerbe verlangt, dass Rentner beim AHV-Deal mitzahlen

Der Gewerbeverband lanciert einen neuen Vorschlag: Statt der Lohnbeiträge soll die Mehrwertsteuer steigen. Mehr...

Städte greifen AHV-Steuer-Deal an

Finanzdirektoren wie Silvia Steidle in Biel sind kampfbereit – wie vor dem Nein zur Unternehmenssteuerreform III. Mehr...

Die Schweiz soll für arbeitslose EU-Grenzgänger zahlen

Nicht mehr der Wohnstaat soll für unbeschäftigte Grenzgänger zuständig sein, sondern das Arbeitsland. Der Schweiz drohen Kosten im dreistelligen Millionenbereich. Mehr...

Sonderregel macht Zürich attraktiver als Zug

Für gewisse Firmen wird Zürich mit der geplanten Steuerreform günstiger. Andere Kantone wehren sich. Mehr...

«Cassis hat den Kopf verloren»

Gewerkschafter Paul Rechsteiner greift den Aussenminister an. Der Streit um den Schweizer Lohnschutz irritiert auch die Grenzkantone. Mehr...

Getraut sich die FDP?

Der Freisinn hat es in der Hand: Falls er mithilft, kann der Nationalrat ein höheres Rentenalter in den Steuer-AHV-Deal einbauen. Mehr...

Der schöne Überschuss ist schon wieder weg

Eben noch präsentierte der Bund ein Plus von 2,8 Milliarden Franken. Geblieben ist wenig. Die Gründe. Mehr...

Der AHV-Deal spaltet die Wirtschaft

Economiesuisse und Gewerbeverband tragen den Kompromiss rund um die Steuervorlage 17 und die AHV mit, der Arbeitgeberverband lehnt ihn ab. Mehr...

Lichtblick im blockierten Streit um 11 Milliarden Franken

Der veraltete Tarif für ambulante Medizin trotzt jedem Reformversuch. Nun weckt ein Gutachten Hoffnung. Mehr...

Casinos machen einen Abgang

Das neue Geldspielgesetz spaltet die Wirtschaft. Nun ist der Casinoverband, der das Gesetz unbedingt will, bei Economiesuisse ausgetreten. Mehr...

«Die Schweiz setzt auf ein Auslaufmodell»

LESER FRAGEN Andri Silberschmidt und Karl Vogler gaben sich im Chat einen lebhaften Schlagabtausch zum Geldspielgesetz. Mehr...

«Dieser Kuhhandel ist gefährlich»

INTERVIEW Zu früh gefreut: Mit Valentin Vogt tritt der gewichtigste Gegner des AHV-Steuerdeals auf den Plan. Im grossen Interview bringt er Rentenalter 66 ins Spiel. Mehr...

«Die Schweiz wird ein Schwarzmarktparadies»

INTERVIEW Erstmals spricht mit Interwetten-Chef Werner Becher ein ausländischer Onlineanbieter zum Geldspielgesetz. Mehr...

«Die zügeln illegal 250 Millionen ab»

INTERVIEW Marc Baumann, Chef der grössten Schweizer Casino-Gruppe, ärgert sich über die unerlaubte Onlinekonkurrenz. Das neue Geldspielgesetz soll diese stoppen. Mehr...

«Ich kann keine Reform alleine für Frau Martullo machen»

INTERVIEW Finanzminister Ueli Maurer stellt sich den Fragen zur Steuervorlage 17. Und er gibt erstmals bekannt, dass er 2019 nochmals antritt. Mehr...

«Dann werden die Versicherten bestraft»

INTERVIEW Das Geschäft mit der zweiten Säule: Swisslife-Chef Markus Leibundgut über Umwandlungssätze und Renditen. Mehr...

«Bei Blocher haben mich immer die fremdenfeindlichen Töne gestört»

Der Berner FDP-Politiker Jean-Pierre Bonny führte bei der EWR-Abstimmung vor 25 Jahren das zweite Nein-Komitee neben ­jenem von Christoph Blocher. Er berichtet von Bundes­räten, die auf Englisch verhandelten, ohne Englisch zu verstehen. Mehr...

«Der Bauernverband überschätzt sich»

In seiner Gesamtschau zur Zukunft der Landwirtschaft geht der Bundesrat von einer weiteren Marktöffnung aus. Der Bauernverband kritisierte den Bundesrat für diesen Bericht ­heftig. Landwirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann kontert. Mehr...

«Wir schauen doch nicht zu, wie die AHV vor die Hunde geht»

SVP-Ständerat Alex Kuprecht bekämpft die Renten­reform, ­obwohl er das meiste daran gut findet. Für ihn ist die geplante Rentenerhöhung derart «katastrophal», dass er deshalb das ­ganze Paket ablehnt. Mehr...

«Wenn die Linke stur bleibt, wird es für uns schwierig»

Im Ringen um die Einwanderung hat sich die FDP in eine blöde Lage manövriert. Ihre Ständeräte kamen der SP weit entgegen – zu weit, finden die FDP-Nationalräte. Ihr Wortführer Kurt Fluri bleibt aber zuversichtlich. Mehr...

«Arbeitsmarkt ist bereit für Rentenalter 67»

Ökonom George Sheldon kann nicht nachvollziehen, warum Rentenalter 67 bei vielen auf Ablehnung stösst. Die Voraussetzungen für ein höheres ­Rentenalter seien hierzulande nahezu perfekt. Mehr...

Unnötige Operationen: «Oft ist der Patient die treibende Kraft»

Ist es wahr, dass Spitäler Zusatzversicherte ­häufiger operieren – zum Teil auch unnötig? Der erfahrene Spitaldirektor Thomas Straubhaar nimmt Stellung: Er zeigt sich selbstkritisch, nimmt aber auch die Patienten in die Verantwortung. Mehr...

«Die Politik hinkt generell hinterher»

Der Baselbieter SP-Ständerat Claude Janiak erklärt, warum er die Stiefkindadoption für homosexuelle Paare befürwortet, sie für ihn persönlich aber nie eine Option war. Mehr...

«Das ist Treten an Ort»

SVP-Fraktionschef Adrian Amstutz kann mit den Vorschlägen des Bundesrats zur Zuwanderungsinitiative nichts anfangen, attestiert ihm aber einen «ersten Anflug von Mut». Mehr...

«Im Moment liefern sich die Spitäler im ganzen Kanton ein teures Wettrüsten»

Diese Woche debattiert der Grosse Rat über die Zukunft der Berner Spitäler. Mediziner Hans Hoppeler setzt sich für einen Marschhalt ein. Er will die Landspitäler retten – und dem Kanton mehr Macht geben. Und er warnt vor un­nötigen Behandlungen. Mehr...

«Vertreten kann uns nur jemand, der unser Vertrauen geniesst»

Fraktionschef Adrian Amstutz dirigiert die Suche der SVP nach dem zweiten Bundesrat. Wer die Masseneinwanderungsinitiative nicht vorbehaltlos umsetzen will, ist aus seiner Sicht nicht wählbar. Mehr...

«Nationaler Zusammenhalt wäre nur noch ein leeres Wort»

Nach jahrelangem Streit steht die Reform des nationalen Finanzausgleichs kurz bevor – doch aus dem Wallis gibt es Widerstand. Mehr...

Was, wenn das Rahmenabkommen scheitert?

Die Gewerkschaften laufen Sturm, die SVP sowieso: Es sieht schlecht aus für einen neuen Vertrag mit der EU. Daran hat auch die gestrige Verhandlungsrunde kaum etwas geändert. Mehr...

Hohe Zustimmung für radikale Agrarinitiativen

Laut der Tamedia-Umfrage sind zwei Initiativen gegen den Einsatz von Pestiziden mehrheitsfähig. Mehr...

Schneider-Ammann sucht den Schweizer EU-Kompromiss

Die schwierigste Aufgabe seiner Karriere? Der Wirtschaftsminister soll das Problem mit der EU lösen. Mehr...

Falsche Zahlen – Heiratsstrafe soll nochmals vors Volk

Die wichtigste Zahl zur CVP-Initiative gegen die Heiratsstrafe war kreuzfalsch. Jetzt liebäugelt die Partei mit einer Wiederholung der Abstimmung. Mehr...

Maurers neue Steuervorlage hilft den reichen Kantonen

Welche Kantone von der Reform der Firmensteuern am stärksten profitieren. Mehr...

Berset provoziert mit 5-Milliarden-Plan

Der Bundesrat will zur Sanierung der AHV die Mehrwertsteuer um 1,7 Prozentpunkte anheben. Die saftige Erhöhung sei nötig, weil die Reform im Herbst gescheitert sei. Mehr...

Bis zu 75 Franken AHV-Bonus für Frauen

Die CVP will den statistischen Lohnnachteil der Frauen mit einer Erhöhung der AHV teilweise ausgleichen. Im Durchschnitt ginge es um 50 Franken mehr pro Monat. Mehr...

SP-Armeefreunde wollen anonym bleiben

Der rechte Flügel der Sozialdemokraten bekennt sich zur Armee. Nicht alle stehen mit ihrem Namen dazu. Der Druck sei hoch. Mehr...

Der teure Jo-Jo-Effekt bei der Mehrwertsteuer

Zum ersten Mal überhaupt sind am 1. Januar die Mehrwertsteuersätze gesunken. Die Umstellung bewirkt einen enormen Aufwand, ohne dass die Konsumenten spürbar profitieren. Mehr...

«Machen uns selber zum Spielball»

Die EU-Kommission piesackt die Schweiz, indem sie deren Börse nur befristet anerkennen will. Ist das eine Erpressung? SP-Nationalrat Eric Nussbaumer widerspricht: Die Schweiz sei selber schuld. Mehr...

Der Ständerat spielt den «Trumpf Buur» aus

Der Ständerat greift den Nationalrat an dessen empfindlichster Stelle an: Er droht mit Kürzungen bei der Landwirtschaft, falls der Nationalrat seine Spar­pläne durchzieht. Der Trick dürfte funktionieren – die Bauern ­haben wenig zu befürchten. Mehr...

Neue Chefs im Bundeshaus mit ungleichen Aussichten

Am Montag besetzen National- und Ständerat die Präsidien für das nächste Jahr. Die zwei neuen Chefs – Karin Keller-Sutter und Dominique de ­Buman – haben bewegte Karrieren hinter sich. ­Ihre Aussichten hingegen sind unterschiedlich. Mehr...

Vetorecht bei Olympia und Ostmilliarde?

Die SVP will subito das Finanzreferendum einführen, damit sie die ­Kohäsionsmilliarde an die Urne bringen kann. Potenziell heikel wäre das Finanzreferendum auch für Olympia, Kampfjets, Bauern, Entwicklungs­hilfe und Asylausgaben. Mehr...

Neues Werkzeug für bessere Integration

Arbeitgeber, ­Ärzte und Bund lancieren ein neues Werkzeug, dank dem möglichst viele kranke und handi­capierte Mitarbeiter im Arbeitsleben bleiben sollen. Denn wenn ­jemand einmal eine IV-Rente hat, ist die Rückkehr enorm schwierig. Mehr...

Diese AHV-Reform verdient die gelbe Karte

Ein Kommentar von Fabian Schäfer, Redaktor Schweiz, zur neuen Rentenreform von Bundesrat Alain Berset. Mehr...

Grosses Risiko, kleiner Nutzen

KOMMENTAR Beim E-Voting geht es um alles: um die Demokratie und deren Glaubwürdigkeit, um handfeste Entscheide, die alle betreffen. Mehr...

Jetzt müssen die Casinos liefern

KOMMENTAR Die Schweizer Geldspielbranche hat mit dem neuen Gesetz das grosse Los gezogen. Doch eine wichtige Frage bleibt offen. Mehr...

Die beste aller schlechten Ideen

KOMMENTAR Fabian Schäfer, Redaktor Schweiz, über den Deal rund um die AHV und die Firmensteuern. Mehr...

Kein Heimatschutz für die Casinos

LEITARTIKEL Es lohnt sich, das Geldspielgesetz am 10. Juni abzulehnen, damit das Parlament eine liberalere Vorlage ausarbeiten kann. Auf die paar Jahre kommt es nicht an. Mehr...

Planwirtschaft mangels Alternativen

KOMMENTAR Der Ärger über die steigenden Prämien mag noch so gross sein. Spätestens an der Urne ist die Angst vor einer eingeschränkten Arztwahl noch grösser. Mehr...

Der Groll der Babyboomer ist verständlich

ANALYSE Nach den grossen Rentenkürzungen braucht die 2. Säule neue Verteilungsregeln. Mehr...

So geht es ja nicht weiter

KOMMENTAR Auch die lautesten Kritiker können nicht bestreiten, dass die Entwicklung der Gesundheitskosten ein echtes Problem darstellt. Mehr...

Ein Scheitern dient der SP nicht

KOMMENTAR Mit der Steuervorlage 17 legt der Bundesrat eine gute Basis für einen Kompromiss. Mehr...

Werbung nervt, Prävention ebenso

KOMMENTAR Will man Jugendliche vor dem Rauchen bewahren, sind Eingriffe in die Wirtschaftsfreiheit gerechtfertigt. Mehr...

Die AHV zuerst!

KOMMENTAR Warum die AHV und die Steuervorlage 17 finanzpolitisch Priorität haben. Mehr...

Hoffnung für die Grossbaustellen der Politik

ANALYSE Gelingen im zweiten Anlauf Lösungen für AHV und Firmensteuern? Mehr...

Das Durchwursteln hilft No Billag

KOMMENTAR Die SVP-Kündigungsinitiative schafft nicht unbedingt Klarheit. Die Folgeschäden des Eiertanzes um die Zuwanderung werden sichtbar. Mehr...

Zeit für Klartext – nicht nur gegenüber Brüssel

In scharfen Worten hat Bundespräsidentin Doris Leuthard die Entscheide der EU zur Schweizer Börse verurteilt. Allerdings hat der Bundesrat keinen konkreten Gegenschlag beschlossen. Mehr...

Die Spielchen mit der Schuldenbremse sind riskant

Ein Kommentar von Fabian Schäfer, Leiter BZ-Politikteams, zur Budgetdebatte im National- und Ständerat. Mehr...

Darüber stimmen wir am 10. Juni ab

Die beiden nationalen Vorlagen und die Argumente von Befürwortern und Gegnern. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Langenthaler Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.