Autor:: Fabian Ruch

Fabian Ruch (Jahrgang 1978) ist Sportredaktor der Berner Zeitung. Er schreibt vor allem über Fussball.


News

YB: Bibbern nach der Gala im Schnee

YB überwintert im Schweizer Cup. Beim 2:1-Heimsieg gegen St. Gallen im Viertelfinal zeigen die starken Young Boys die vielleicht beste Halbzeit in dieser Saison – und geraten in den Schlussminuten nicht nur wegen der Kälte doch noch ins Zittern. Mehr...

VIDEO

YB stiehlt den Sieg mit einer fiesen Flugkurve

Ein über weite Strecken schwaches YB gewinnt in Lugano dank zwei späten Toren glückhaft 2:1. Miralem Sulejmani trifft mit einem herrlichen Freistosstor. Mehr...

«Ghana-Godi», gute Geschäfte, grossartige Geschichten

Die Young Boys haben sehr gute Erfahrungen mit afrikanischen Spielern ­gemacht. Mehr...

YB gewinnt gegen viele Widerstände

YB setzt den ­Höhenflug fort. Im Spitzenspiel gegen einen sehr defen­siven, sehr rustikalen FC Zürich siegen die Young Boys dank des späten Tores von Roger ­Assalé 2:1. Mehr...

Beide Trainer sind Fans desselben Clubs

Adi Hütter siegt gegen Vorgänger Uli Forte. Die beiden Trainer schwärmen vom gleichen Verein. Mehr...

Liveberichte

VIDEO

Dank «gutem Punkt» in Kiew weiter auf Rang 2

YB kann nach dem Unentschieden in Kiew weiter auf den Einzug ins die Sechzehntelfinals hoffen. Mehr...

YB gewinnt 3:1 gegen Lausanne

Am Sonntag bezwingt der BSC Young Boys den Lausanne-Sport im Stade de Suisse mit 3:1 und sichert sich wichtige Punkte. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Vorschau

YBelieve ans Verbaseln

Zum letzten Heimspiel 2017 empfängt YB am Sonntag die Grasshoppers im Stade de Suisse. Und vom nächsten Jahr erhoffen sich die Young Boys einiges. Das unterstreicht ihre Mar­ketingkampagne. Mehr...

Schatten über der WM 2018

Sportredaktor Fabian Ruch über die Fussball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Mehr...

Sow ist YB

YB fliegt in dieser Saison sehr hoch. Mit vielen jungen, talentierten Spielern, die in Bern durchstarten. Und mit jeder Menge Akteuren, die Wurzeln in Afrika besitzen. Wie der 20-jährige Djibril Sow. Mehr...

Der erfolgreichste YB-Trainer seit Aufstieg

Adi Hütter ist der Baumeister des YB-Höhenflugs. Der Trainer sagte zuletzt Werder Bremen ab und verlängerte seinen Vertragbis 2019. «Es macht mir in Bern so viel Spass wie noch nie.» Mehr...

Die Nati vor dem letzten Schritt

Es ist schwer vorstellbar, dass die Schweiz im Rückspiel der WM-Playoffs gegen Nordirland in Basel scheitert. Mehr...

Matchberichte

Jung, kampfstark, aber zu wenig effizient

YB ist in der Europa League ausgeschieden. Trotz einer kämpferisch starken Leistung verlieren die sehr jungen Young Boys beim nicht besonders überzeugenden Partizan Belgrad 1:2. Mehr...

Zu leichtgewichtig an Grenzen gestossen

Die chancenlose Schweiz verliert das Endspiel um den Gruppensieg in Portugal nach mutloser Darbietung 0:2. ­Damit bestreitet sie Mitte November die WM-Playoffs. Mehr...

Mit einem blauen Auge davongekommen

Marco Bürki und Grégory Wüthrich erhalten eine Spielgelegenheit in der Abwehr, überzeugen aber nicht restlos. Mit dem 1:1 gegen Skënderbeu ist Trainer Adi Hütter zufrieden. Mehr...

VIDEO

Der Abend ist schön

Perfektes Drehbuch für YB: Die Verfolger Zürich und Basel verlieren Punkte, während die Young Boys nach überzeugender Leistung gegen Luzern 4:1 gewinnen. Mehr...

VIDEO

Stilsicher auf WM-Kurs

Die Schweiz gewinnt auch das achte Spiel in der WM-Qualifikation. Beim 3:0 in Riga gegen ein bescheidenes Lettland löst sie ihre Pflichtaufgabe problemlos und mit einer starken Leistung. Verfolger Portugal siegt in Ungarn. Mehr...

Interview

VIDEO

«Das Jahr 2017 soll als Vorbild dienen»

Verwaltungsratspräsident Hanspeter Kienberger spricht über den YB-Aufschwung und Andy Rihs, die vielen dunkelhäutigen Fussballer bei den Young Boys, die Finanzen und Christian Constantin. Mehr...

Petkovic: «Die Heckenschützen lauern»

Nationaltrainer Vladimir Petkovic spricht über die Fortschritte seines Teams und den Endspurt in der WM-Qualifikation, seine Imagekampagne und Heckenschützen, die Zeit bei YB und Xherdan Shaqiri. Mehr...

Spycher: «Das Herz darf keine Rolle spielen»

VIDEO Seit genau einem Jahr ist Christoph Spycher YB-Sportchef. Der 39-Jährige spricht über seine Arbeit, den Kaderumbau und die Exzesse im Fussball. Sowie über Guillaume Hoarau und Adi Hütter. Mehr...

Hütter: «Es ist unser grosses Ziel, den FCB herauszufordern»

YB-Trainer Adi Hütter spricht vor dem Saisonstart gegen Basel über seine Ziele, die vielen jungen Spieler im Team, den FCB, die Aare und seine Zukunft. Mehr...

«Der Sport hat keine Lobby in der Berner Politik»

Seit letzten Herbst ist Wanja Greuel CEO bei YB. Im ersten Interview spricht der 39-Jährige über seine Arbeit und Projekte, über das Verhältnis zum SCB und die Brüder Rihs, den Stadionnamen und die Trainingsplatzproblematik. Mehr...

Hintergrund

Der SCB und YB sind bereit für den Doppeltitel

Der SC Bern und die Young Boys führen die Tabelle als Leader an. Gibt es 2018 in der Hauptstadt sogar eine Doppelmeisterschaft zu feiern? Mehr...

Mvogos Warten, Ravets Steigerung, Zakarias Höhenflug

Wie läuft es eigentlich den YB-Akteuren, die seit Sommer 2016 ins Ausland wechselten? Eine Übersicht. Mehr...

Tom Lüthis Achterbahn der Emotionen

Die Saison endete für Tom Lüthi mit einem bösen Sturz in Malaysia. Dennoch bezeichnet der Berner 2017 als bestes Jahr seiner Karriere. Mit dem Aufstieg in die Moto-GP erfüllt sich sein Bubentraum. Mehr...

Hütters versteckte Kampfansage

Mehrere YB-Spieler über­zeugten in der Vorrunde. Roger Assalé, Kevin Mbabu und Steve von Bergen ragten her­aus. Und Trainer Adi Hütter sagt, im Frühling werde sein Team noch stärker sein. Mehr...

Keine Panik bei YB

33 Pflichtspiele bestreitet YB zwischen Ende Juli und Weihnachten. Nach dem 1:3 am Sonntag beimSaisonangstgegner Thun ­bleiben die Young Boys ruhig. Mehr...

Meinung

Herrlich komisch

Sportblog In Deutschland leisten sich neuerdings sogar Fussball-Trainer Schwalben. Mehr...

YB setzt die eigene Philosophie erfolgreich und ausgezeichnet um

BZ-Sportredaktor Fabian Ruch zieht zur Halbzeit der Saison 2017/18 eine erste Bilanz zu den sportlichen Leistungen der Young Boys. Mehr...

Der Schweizer Weg in die Viertelfinals ist sehr schwierig

Ein Kommentar von BZ-Sportredaktor Fabian Ruch zur Auslosung der WM-Gruppen. Mehr...

International an Grenzen gestossen

Ein Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zum Ausscheiden der Young Boys aus der Europa League nach der 2:1-Niederlage gegen Partizan Belgrad. Mehr...

YB-Noten: Ein YB-Trio überragt

Kevin Mbabu, Djibril Sow und Roger Assalé brillieren gegen Zürich (2:1). Mehr...

Service

Diese 24 Schweizer wollen die Bundesliga aufmischen

24 Schweizer spielen diese Saison in der Bundesliga. Das ist ein neuer Rekord. Damit stellt die Schweiz die meisten Legionäre in Deutschlands Eliteliga. Wir beurteilen die Aussichten der Schweizer. Mehr...

Rodriguez grossartig, Shaqiri unbedeutend

Mit 18 Akteuren stellen die Schweizer die grösste Ausländerfraktion in der Bundesliga. Ein Ranking zeigt, wie unterschiedlich es den Schweizern in Deutschland in der Vorrunde lief. Mehr...


YB: Bibbern nach der Gala im Schnee

YB überwintert im Schweizer Cup. Beim 2:1-Heimsieg gegen St. Gallen im Viertelfinal zeigen die starken Young Boys die vielleicht beste Halbzeit in dieser Saison – und geraten in den Schlussminuten nicht nur wegen der Kälte doch noch ins Zittern. Mehr...

VIDEO

YB stiehlt den Sieg mit einer fiesen Flugkurve

Ein über weite Strecken schwaches YB gewinnt in Lugano dank zwei späten Toren glückhaft 2:1. Miralem Sulejmani trifft mit einem herrlichen Freistosstor. Mehr...

«Ghana-Godi», gute Geschäfte, grossartige Geschichten

Die Young Boys haben sehr gute Erfahrungen mit afrikanischen Spielern ­gemacht. Mehr...

YB gewinnt gegen viele Widerstände

YB setzt den ­Höhenflug fort. Im Spitzenspiel gegen einen sehr defen­siven, sehr rustikalen FC Zürich siegen die Young Boys dank des späten Tores von Roger ­Assalé 2:1. Mehr...

Beide Trainer sind Fans desselben Clubs

Adi Hütter siegt gegen Vorgänger Uli Forte. Die beiden Trainer schwärmen vom gleichen Verein. Mehr...

Hütter bleibt bei YB – Nsame fällt nur kurz aus

Adi Hütter wird von Bremen umworben. Nun hat der YB-Trainer dem kriselnden Bundesligisten abgesagt. Mehr...

Hütter: Interesse aus der Bundesliga

YB-Trainer Adi Hütter wird von Bremen umworben. Sein Abgang wäre allerdings eine Überraschung. Mehr...

Viel Spass gegen den wilden Haufen

Die Ersatz-Innenverteidigung der Young Boys überzeugt gegen Sion. Dessen Trainer Gabri erlebt einen fürchterlichen Einstand. Mehr...

Mit Kampf und Leidenschaft

Die Schweiz trifft in den WM-Playoffs auf Nordirland. Sie wird klar favorisiert sein, muss sich die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2018 gegen einen bissigen, robusten Gegner aber erarbeiten. Mehr...

Vier mögliche Gegner in den WM-Playoffs

In den WM-Playoffs Mitte November wird die Schweiz leicht favorisiert sein. Als Gegner kommen Schweden, Griechenland, Irland und Nordirland infrage. Mehr...

Diesmal geht Petkovics Poker auf

Nicht unerwartet steht das Schweizer Heimspiel gegen Ungarn auch im Zeichen der Portugal-Partie. Trainer Vladimir Petkovic schont beim 5:2-Sieg einige Stammspieler. Das weckt Erinnerungen an seine Zeit als YB-Coach. Mehr...

Noten: Zubers Zauber und Shaqiris Soloeinlagen

Beim souveränen 5:2-Heimsieg gegen Ungarn in der WM-Qualifikation brillieren vor allem offensiv einige Schweizer Nationalspieler. Ein Aussenverteidiger mutiert gar zum Torjäger. Mehr...

VIDEO

YB-Noten: Fassnacht Klassenbester

Die Akteure der Young Boys gefallen beim 4:1-Sieg gegen Luzern. Mehrere Akteure fallen besonders auf. Mehr...

Warum wurde Hütters Vertrag noch nicht verlängert?

Der Ende Saison auslaufende Vertrag mit Coach Adi Hütter hat YB bislang nicht verlängert. Warum eigentlich? Mehr...

Infantino unter Druck

Fifa-Präsident Gianni Infantino wird massive Einflussnahme vorgeworfen. Mehr...

VIDEO

Dank «gutem Punkt» in Kiew weiter auf Rang 2

YB kann nach dem Unentschieden in Kiew weiter auf den Einzug ins die Sechzehntelfinals hoffen. Mehr...

YB gewinnt 3:1 gegen Lausanne

Am Sonntag bezwingt der BSC Young Boys den Lausanne-Sport im Stade de Suisse mit 3:1 und sichert sich wichtige Punkte. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

YBelieve ans Verbaseln

Zum letzten Heimspiel 2017 empfängt YB am Sonntag die Grasshoppers im Stade de Suisse. Und vom nächsten Jahr erhoffen sich die Young Boys einiges. Das unterstreicht ihre Mar­ketingkampagne. Mehr...

Schatten über der WM 2018

Sportredaktor Fabian Ruch über die Fussball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Mehr...

Sow ist YB

YB fliegt in dieser Saison sehr hoch. Mit vielen jungen, talentierten Spielern, die in Bern durchstarten. Und mit jeder Menge Akteuren, die Wurzeln in Afrika besitzen. Wie der 20-jährige Djibril Sow. Mehr...

Der erfolgreichste YB-Trainer seit Aufstieg

Adi Hütter ist der Baumeister des YB-Höhenflugs. Der Trainer sagte zuletzt Werder Bremen ab und verlängerte seinen Vertragbis 2019. «Es macht mir in Bern so viel Spass wie noch nie.» Mehr...

Die Nati vor dem letzten Schritt

Es ist schwer vorstellbar, dass die Schweiz im Rückspiel der WM-Playoffs gegen Nordirland in Basel scheitert. Mehr...

Und in den Säuferkabinen wird der rohe Alltag verhandelt

Nordirlands Geschichte ist brutal, das Land ist immer noch in zwei Lager gespalten. Ein Augenschein in Belfast mit Bier und Best, Gaelic Football und Griggs, Titanic und Träumen. Mehr...

Messi zittert

Argentinien bangt um die WM-Teilnahme. Trotz Lionel Messi und der wohl besten Offensive der Welt. Gegen Peru steht der zweifache Weltmeister unter grossem Druck. Immerhin: Messi ist stark wie nie in die Saison gestartet. Mehr...

Shaqiris Bühne

Am Samstag gegen Ungarn und am Dienstag in Portugal bestreitet das Schweizer Nationalteam bedeutende Begegnungen in der WM-Qualifikation. Xherdan Shaqiri ist bereit. Der kleine Mann mag grosse Spiele. Mehr...

Blick in die Zukunft nach Behramis Ausfall

Valon Behrami fehlt in den WM-Qualifikationsspielen gegen Ungarn und in Portugal. Was bedeutet der Ausfall des Vorkämpfers für das Schweizer Nationalteam? Mehr...

Young Boys erholt ans Spitzenduell

Kräfte schonen lautete das Motto der Young Boys in den letzten Tagen. Am Sonntag empfangen sie den Zweiten St. Gallen zum unerwarteten Spitzenkampf im Stade de Suisse. Mehr...

«Wir wollen in der Europa League überwintern»

Heute trifft YB in der Europa League auswärts auf Skënderbeu (21.05 Uhr). Die Partie in Albanien ist ein Wegweiser für beide Teams. Mehr...

Berns Kroos greift wieder an

Michel Aebischer, grosses Mittelfeldtalent bei YB, blickt auf schwierige Wochen zurück. Mehr...

Tage der Dosierung bei den Young Boys

Die Young Boys sind als Leader für einmal in der Rolle der Gejagten. Vor dem Heimspiel am Mittwoch gegen Luzern bietet sich YB in strengen Wochen eine reizvolle Ausgangslage. Der schwächelnde Rivale Basel steht vor heiklen Aufgaben. Mehr...

Nächster Halt: Lettland

Nach dem 3:0-Heimsieg gegen Andorra am Donnerstag geht es für die Schweiz am Sonntag in Lettland weiter. Nun werden die Aufgaben in der WM-Qualifikation wieder schwieriger. Mehr...

Keine Sorgen und viel Hoffnung bei der Nati

Vor den WM-Qualifikationsspielen am Donnerstag gegen Andorra und am Sonntag in Lettland präsentiert sich die Lage im Schweizer Nationalteam in vielerlei Hinsicht prächtig. Mehr...

Jung, kampfstark, aber zu wenig effizient

YB ist in der Europa League ausgeschieden. Trotz einer kämpferisch starken Leistung verlieren die sehr jungen Young Boys beim nicht besonders überzeugenden Partizan Belgrad 1:2. Mehr...

Zu leichtgewichtig an Grenzen gestossen

Die chancenlose Schweiz verliert das Endspiel um den Gruppensieg in Portugal nach mutloser Darbietung 0:2. ­Damit bestreitet sie Mitte November die WM-Playoffs. Mehr...

Mit einem blauen Auge davongekommen

Marco Bürki und Grégory Wüthrich erhalten eine Spielgelegenheit in der Abwehr, überzeugen aber nicht restlos. Mit dem 1:1 gegen Skënderbeu ist Trainer Adi Hütter zufrieden. Mehr...

VIDEO

Der Abend ist schön

Perfektes Drehbuch für YB: Die Verfolger Zürich und Basel verlieren Punkte, während die Young Boys nach überzeugender Leistung gegen Luzern 4:1 gewinnen. Mehr...

VIDEO

Stilsicher auf WM-Kurs

Die Schweiz gewinnt auch das achte Spiel in der WM-Qualifikation. Beim 3:0 in Riga gegen ein bescheidenes Lettland löst sie ihre Pflichtaufgabe problemlos und mit einer starken Leistung. Verfolger Portugal siegt in Ungarn. Mehr...

Auch im Wasserball erfolgreich

Im strömendenRegen und bei sehr schwierigen Bedingungen bezwingt die Schweiz Aussenseiter Andorra sicher 3:0. Das Nationalteam gewinnt damit auch das siebte Spiel in der WM-Qualifikation. Mehr...

Frey bleibt Frey

Michael Frey ist in kurzer Zeit zum Gesicht des FCZ geworden. Der Berner gibt sich auch in Zürich erfrischend offen. Und verteidigt sich gegen die Kritik von YB, er sei ein anstrengender Spieler. Mehr...

Dringend gesucht: Tore

Die Young Boys treffen das Tor nicht mehr. Aber immerhin verteidigen sie mit dem langweiligen 0:0 im Spitzenkampf beim FCZ Rang 2. Am Mittwoch greift YB in Moskau nach den Champions-League-Sternen. Mehr...

YB: Tore, Turbane, Träume

YB-Aufsteiger Christian Fassnacht brilliert beim 4:0-Sieg der Young Boys in Zürich gegen GC. Auch wegen seiner erfrischenden Art ist er ein Gewinn für YB. Mehr...

VIDEO

Souverän die Pflicht erfüllt

Die Schweiz bleibt auf Kurs Richtung WM 2018 und gewinnt auch das sechste Qualifikationsspiel auf den Färöern 2:0. Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri erzielen die Tore für die überlegenen Gäste. Mehr...

Ein Berner Geschenk für Vaduz

YB zeigt in Vaduz eine sehr schwache Leistung und verliert 0:1. Trotz des Siegs steht der Liechtensteiner Verein kurz vor dem Abstieg. Mehr...

VIDEO

Spass beim Schönwetter-Schaulaufen

Beim 4:1 gegen Luzern zeigt YB eine starke Leistung. Insbesondere Miralem Sulejmani brilliert – und erzielt beinahe ein Rekordtor. Mehr...

VIDEO

Ein langer Frühling für die Young Boys

Die Young Boys tun sich gerade schwer mit ihrer Rolle im relativen Niemandsland der Tabelle. Beim 2:2 zu Hause gegen St. Gallen agieren sie über weite Strecken ohne Spannkraft. Mehr...

VIDEO

Dynamo YB und der Gedanke an die DDR

Trifft YB auf Basel, entwickeln sich stets attraktive Spiele mit vielen Geschichten. Beim 3:1-Sieg der Young Boys am Samstag gibt es erwartete und überraschende Protagonisten. Mehr...

«Wir haben eine brutale Lektion erhalten»

YB-Captain Steve von Bergen spricht nach dem katastrophalen Auftritt seines Teams Klartext. Er nennt die Vorstellung von YB «naiv». Sein Trainer Adi Hütter sagt, in dieser Besetzung sei an diesem Abend nichts zu holen gewesen sein. Mehr...

VIDEO

«Das Jahr 2017 soll als Vorbild dienen»

Verwaltungsratspräsident Hanspeter Kienberger spricht über den YB-Aufschwung und Andy Rihs, die vielen dunkelhäutigen Fussballer bei den Young Boys, die Finanzen und Christian Constantin. Mehr...

Petkovic: «Die Heckenschützen lauern»

Nationaltrainer Vladimir Petkovic spricht über die Fortschritte seines Teams und den Endspurt in der WM-Qualifikation, seine Imagekampagne und Heckenschützen, die Zeit bei YB und Xherdan Shaqiri. Mehr...

Spycher: «Das Herz darf keine Rolle spielen»

VIDEO Seit genau einem Jahr ist Christoph Spycher YB-Sportchef. Der 39-Jährige spricht über seine Arbeit, den Kaderumbau und die Exzesse im Fussball. Sowie über Guillaume Hoarau und Adi Hütter. Mehr...

Hütter: «Es ist unser grosses Ziel, den FCB herauszufordern»

YB-Trainer Adi Hütter spricht vor dem Saisonstart gegen Basel über seine Ziele, die vielen jungen Spieler im Team, den FCB, die Aare und seine Zukunft. Mehr...

«Der Sport hat keine Lobby in der Berner Politik»

Seit letzten Herbst ist Wanja Greuel CEO bei YB. Im ersten Interview spricht der 39-Jährige über seine Arbeit und Projekte, über das Verhältnis zum SCB und die Brüder Rihs, den Stadionnamen und die Trainingsplatzproblematik. Mehr...

Fabian Schär: «Ich bin sensibel»

Fabian Schär ist ein wichtiger, torgefährlicher Abwehrspieler im Nationalteam. Vor dem WM-Qualifikationsspiel am Samstag in Genf gegen Lettland spricht der 25-Jährige über seine schwierige Situation in Hoffenheim und die Aussichten der Schweizer Auswahl. Mehr...

Bickel: «Es ist derzeit nicht angenehm als Rapidler»

Rapid Wien steckt in der Krise. Der frühere YB-Sportchef Fredy Bickel spricht über seine schwierige Aufgabe beim österreichischen Rekordmeister, über eine Alpenliga und die Young Boys. Mehr...

Alpenliga – gute Idee, schwierig umsetzbar

Eine Liga mit den besten Teams aus der Schweiz und Österreich wäre kompetitiv. Aber sie wird vermutlich bloss ein Gedankenspiel bleiben. Mehr...

Christoph Spycher und die «riesige Leere»

YB-Sportchef Christoph Spycher spricht über den Fehltritt gegen Winterthur, seine grosse Enttäuschung und Mentaltrainer. Mehr...

«Für mich war klar, dass es bei YB so kommen musste»

Der frühere YB-Trainer Uli Forte arbeitet beim FC Zürich sehr erfolgreich – und kann heute Donnerstag die Sechzehntel­finals der Europa League erreichen. Forte spricht unter anderem über über Guillaume Hoarau und Fredy Bickel. Mehr...

Michael Frey: «Ich bin sicher geduldiger geworden»

Stürmer Michael Frey spricht über seine Rückkehr nach Bern, die Ziele mit YB und seine Erkenntnisse aus der langen Verletzungspause. Mehr...

«Und das braucht es, um Meister zu werden»

Heute startet YB in St. Gallen in die Saison. Trainer Adi Hütter spricht über seine Ziele und Spieler, den FC Basel und Europameister Portugal, die Aare und Ablösesummen von 130 Millionen Franken. Mehr...

«Weil wir die beste Mannschaft haben»

Thomas Helmer war 1996 Schlüsselspieler des letzten deutschen Europameisterteams. Er spricht über die Euro 2016 und das eher tiefe Niveau der Spiele – und er sagt, warum er froh ist, heute nicht mehr Profi zu sein. Mehr...

«Versicherung war zu teuer»

Turnierdirektor Martin Kallen zieht eine erfreuliche EM-Zwischenbilanz. Der Oberländer spricht über Hooligans und leere VIP-Plätze, über Terroranschläge und Xherdan Shaqiri. Mehr...

«Der Franzose neigt zum Fatalismus»

Gernot Rohr ist ein Kenner des Fussballs in Frankreich. Im Interview spricht der Deutschfranzose über die Erwartungen an den EM-Gastgeber und den starken Weltmeister Deutschland, über den Terror, die Probleme und die Politik in Frankreich. Und er äussert sich zur Kritik an seiner Arbeit als YB-Trainer. Mehr...

Der SCB und YB sind bereit für den Doppeltitel

Der SC Bern und die Young Boys führen die Tabelle als Leader an. Gibt es 2018 in der Hauptstadt sogar eine Doppelmeisterschaft zu feiern? Mehr...

Mvogos Warten, Ravets Steigerung, Zakarias Höhenflug

Wie läuft es eigentlich den YB-Akteuren, die seit Sommer 2016 ins Ausland wechselten? Eine Übersicht. Mehr...

Tom Lüthis Achterbahn der Emotionen

Die Saison endete für Tom Lüthi mit einem bösen Sturz in Malaysia. Dennoch bezeichnet der Berner 2017 als bestes Jahr seiner Karriere. Mit dem Aufstieg in die Moto-GP erfüllt sich sein Bubentraum. Mehr...

Hütters versteckte Kampfansage

Mehrere YB-Spieler über­zeugten in der Vorrunde. Roger Assalé, Kevin Mbabu und Steve von Bergen ragten her­aus. Und Trainer Adi Hütter sagt, im Frühling werde sein Team noch stärker sein. Mehr...

Keine Panik bei YB

33 Pflichtspiele bestreitet YB zwischen Ende Juli und Weihnachten. Nach dem 1:3 am Sonntag beimSaisonangstgegner Thun ­bleiben die Young Boys ruhig. Mehr...

Alter Mann, neu erfunden

Steve von Bergen agiert seit Monaten über­ragend. Der YB-Captain sagt, er spiele nächste Saison mit 35 Jahren ganz sicher weiter. Entweder bei den Young Boys oder beim Heimatklub Xamax. Mehr...

Schlechte Erinnerungen, schöne Erinnerungen

Drei Siege fehlen für einen Titel: Im Cup-Viertelfinal empfängt YB heute den FC St. Gallen (20.15 Uhr). Mehr...

Ein Schnäppchen für 110 Millionen Euro

Fünf Geschichten aus den fünf Topligen Europas. Es geht um ehemalige und kommende Weltfussballer, um Supertalente und Weltklassetorjäger. Und um Trainer in der allerhöchsten Not. Mehr...

Eldorado für Glücksjäger

Die glitzernde Spielerstadt in der Wüste Nevadas ist das Disneyland für vergnügungssüchtige Erwachsene. Auch Pokerspieler kommen in Las Vegas auf ihre Kosten. Vor allem an der gigantischen World Series of Poker. Mehr...

Petkovics langer Weg

Mit der WM-Qualifikation ist Nationaltrainer Vladimir Petkovic endgültig aus dem Schatten seines Vorgängers Ottmar Hitzfeld getreten. Aber Petkovic ist ein Erfolgstrainer auf Zeit. Abgerechnet wird an den grossen Turnieren. Mehr...

«Nun ist alles anders»

Das Penaltygeschenk für die Schweiz erzürnt die Nordiren. Die Frage ist, wie der Fussball gerechter werden kann. Der Videobeweis überzeugt in Deutschland nicht. Mehr...

VIDEO

Strellers grosses Tor und die Jagd der Türken in Istanbul

Erst einmal bestritt die Schweiz WM-Playoffs. 2005 setzte sie sich unter unwürdigen Bedingungen gegen die Türkei durch. Mehr...

Zu hoch geflogen, aber gut genug für die WM

Die Schweiz ist nicht so stark, wie die Nationalspieler dachten – und die Fussballnation gerne glaubte. Aber trotz des ernüchternden Auftritts in Portugal ist sie gut genug für die WM. Mehr...

Weiter unvollendete Schweizer

Das Schweizer Nationalteam muss trotz starker Entwicklung eine Zusatzschleife in den WM-Playoffs drehen. Die Aussichten sind trotzdem ordentlich. Mehr...

Kleines Land mit riesigem Einfluss

Der beste Spieler, der bekannteste Trainer und der einflussreichste Berater stammen alle aus Portugal, dem kleinen Fussballgiganten. Mehr...

Herrlich komisch

Sportblog In Deutschland leisten sich neuerdings sogar Fussball-Trainer Schwalben. Mehr...

YB setzt die eigene Philosophie erfolgreich und ausgezeichnet um

BZ-Sportredaktor Fabian Ruch zieht zur Halbzeit der Saison 2017/18 eine erste Bilanz zu den sportlichen Leistungen der Young Boys. Mehr...

Der Schweizer Weg in die Viertelfinals ist sehr schwierig

Ein Kommentar von BZ-Sportredaktor Fabian Ruch zur Auslosung der WM-Gruppen. Mehr...

International an Grenzen gestossen

Ein Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zum Ausscheiden der Young Boys aus der Europa League nach der 2:1-Niederlage gegen Partizan Belgrad. Mehr...

YB-Noten: Ein YB-Trio überragt

Kevin Mbabu, Djibril Sow und Roger Assalé brillieren gegen Zürich (2:1). Mehr...

Das Team ist erfolgreich, aber nicht so gut, wie die Fussballer glauben

Der Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zur WM-Qualifikation der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft. Mehr...

YB-Noten: Der Joker sticht

YB-Noten 3 starke Verteidiger brillieren beim 1:1 in Basel. Mehr...

Enthüllt: «Läckerli Leaks» ­– wie YB den FC Basel stürzt

Weltexklusiv präsentieren wir die brisanten Papiere des revolutionären Umsturzes in der Super League. So entthront YB Serienmeister Basel. In Nebenrollen: Roger Federer und Kuno Lauener. Mehr...

Nachvollziehbarer Entscheid

Der Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zum Entscheid der Swiss Football League, nichts am Spielmodus der Super League zu ändern. Mehr...

Erneut nicht über sich hinausgewachsen

Sportredaktor Fabian Ruch zur verpassten direkten WM-Qualifikation der Schweizer Nationalmannschaft in Portugal. Mehr...

Zarte Titelträume bei YB

YB führt die Super League klar an, steht im Cup­achtelfinal, hat die Europa League erreicht. Wir beantworten die acht wichtigsten Fragen nach dem brillanten Saisonstart. Von Bilanzen und Siegern sowie von Aufsteigern, Absteigern und Perspektiven. Mehr...

Lohn für Beharrlichkeit

Sportredaktor Fabian Ruch zum historischen Berner Triumph in der Moto2. Mehr...

Kluge Entscheidung – nun gibt es keine Spekulationen

Sportredaktor Fabian Ruch zur Vertragsverlängerung des Natitrainers Vladimir Petkovic. Mehr...

Sterne für YB so nah wie nie

Sportredaktor Fabian Ruch über die Erfolgschancen von YB gegen ZSKA Moskau. Mehr...

Dieses YB steht vor einer sehr reizvollen Saison

Sportredaktor Fabian Ruch über das Potenzial der Berner Young Boys in der Saison 2017/18. Mehr...

Diese 24 Schweizer wollen die Bundesliga aufmischen

24 Schweizer spielen diese Saison in der Bundesliga. Das ist ein neuer Rekord. Damit stellt die Schweiz die meisten Legionäre in Deutschlands Eliteliga. Wir beurteilen die Aussichten der Schweizer. Mehr...

Rodriguez grossartig, Shaqiri unbedeutend

Mit 18 Akteuren stellen die Schweizer die grösste Ausländerfraktion in der Bundesliga. Ein Ranking zeigt, wie unterschiedlich es den Schweizern in Deutschland in der Vorrunde lief. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Langenthaler Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.