Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Widerstand gegen OrbanStarke Städte im Orban-Land

«Wir sind ein starker Hebel, mit dem wir der Regierung etwas entgegensetzen können»: Gergely Karascony, Oberbürgermeister von Budapest.

Letzte Gegengewichte zu Orbans Machtanspruch

Schlechtes Zeugnis für Ungarns Regierung wegen Verstössen gegen Rechtsstaatlichkeit: Vera Jourova, Vize-EU-Kommissionschefin.

«Orbans Politik basiert auf der Schaffung von künstlichen Konflikten und dem Schüren von Angst.»

Gergely Karascony, Oberbürgermeister von Budapest

Zusammenarbeit mit umstrittener Jobbik-Partei

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Walter Büchi

    Die Glaubwürdigkeit eines Artikels leidet etwas, wenn der Name der Hauptperson konsequent falsch geschrieben wird. Der Oberbürgermeister von Budapest heisst nicht Karascony, sondern Gergely Karácsony (= Weihnacht).