Zum Hauptinhalt springen

Zweiter Europacup-Podestplatz für Justin Murisier

Justin Murisier belegt beim Europacup-Riesenslalom hinter Hagen Patscheider, der gleichenorts vor drei Jahren Junioren-Weltmeister in der Abfahrt geworden war, den 2. Platz.

So gut war Murisier im Europacup noch nie klassiert. Den bisher einzigen Podestplatz hatte das Supertalent Mitte Januar in Zuoz als Dritter ebenfalls im Riesenslalom herausgefahren. In der Disziplinen-Wertung verbesserte sich Murisier noch auf den 4. Schlussrang. Vom drittklassierten Fritz Dopfer und damit einem Weltcup-Fixplatz trennten Murisier 43 Punkte.

Formigal (Sp). Europacup-Finale.: 1. Patscheider (It) 1:45,96. 2. Murisier 0,38 Sekunden zurück. 3. Mathieu Faivre (Fr) 0,39. 4. Krystof Kryzl (Tsch) 0,41. 5. Fritz Dopfer (De) 0,47. 6. Florian Eisath (It) 0,48. Ferner: 9. Reto Schmidiger (Sz) 0,73. 11. Giovanni Borsotti (It) 0,81. 14. Manuel Pleisch (Sz) 1,10. 21. Sandro Boner (Sz) 1,83. - Ausgeschieden u.a.: Christian Spescha (Sz).

Der Stand im Europacup. Gesamtwertung: 1. Alexis Pinturault (Fr) 1065. 2. Borsotti 646. 3. Bernhard Graf (Ö) 608. Ferner: 6. Schmidiger 447. 7. Murisier 439. - Riesenslalom (Endstand): 1. Pinturault 595. 2. Borsotti 413. 3. Dopfer 365. 4. Murisier 322. Ferner: 14. Pleisch 160. 18. Schmidiger 135.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch