Zum Hauptinhalt springen

Zwei Podestplätze für Alain Menu bei der Tourenwagen-WM

Alain Menu hat in der Tourenwagen-WM zwei weitere Podestplätze eingefahren. Der Genfer wurde in Valencia in einem Chevrolet Cruze Zweiter und Dritter.

Gewonnen wurden die beiden Rennen vom Franzosen Yann Muller. Menus Markenkollege übernahm damit auch die Führung in der Gesamtwertung.

Valencia. Tourenwagen-WM. Erstes Rennen (14 Runden à 4,005 km/56,070 km): 1. Yann Muller (Fr), Chevrolet Cruze, 25:39,052 (131,15 km/h). 2. Alain Menu (Sz), Chevrolet Cruze, 1,103 Sekunden zurück. 3. Tom Coronel (Ho), BMW 320, 6,345. 4. Kristian Poulsen (Dä), BMW 320, 9,961. 5. Robert Huff (Gb), Chevrolet Cruze, 15,404. 6. Javier Villa (Sp), BMW 320, 15,630. 19. vier Runden zurück: Fredy Barth (Sz), Sunred SR Leon.

Zweites Rennen (13 Runden/52,065 km/h): 1. Muller 23:14,296 (134,42 km/h). 2. Huff 0,434. 3. Menu 1,143. 4. Coronel 2,184. 5. Gabriele Tarquini (It), Sunred SR Leon, 2,966. 6. Poulsen 5,560. Ferner: 18. zwei Runden zurück: Barth.

WM-Stand (18/24): 1. Muller 333. 2. Huff 317. 3. Menu 260. Ferner: 16. Barth 7.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch