Zum Hauptinhalt springen

Zwei Monate Pause für Valon Behrami

Der Schweizer Internationale Valon Behrami fällt mit einer Verletzung im linken Fuss rund zwei Monate aus. Eine Operation ist im Hinblick auf eine mögliche WM-Teilnahme unumgänglich.

Behrami schlägt sich seit längerer Zeit mit Problemen im linken Fuss herum. Im Training mit seinem Klub Napoli bekam der 28-Jährige erneut einen Schlag auf den Fuss ab; das Spiel gegen Sampdoria Genua (2:0) vom Montag musste der Mittelfeldspieler deshalb auslassen.

Nun wird Behrami in den nächsten Tagen vermutlich in Deutschland an seinem Problem-Fuss operiert und wird seinem Verein sechs bis acht Wochen fehlen. Mit dem Eingriff will sich Behrami die Chancen auf einen möglichen WM-Einsatz im Sommer in Brasilien wahren.

Die Rehabilitation wird Behrami wohl teilweise im Tessin absolvieren können. Wenn der Heilungsprozess wie geplant verläuft, sollte der 45-fache Internationale am 5. März beim Test-Länderspiel in St. Gallen gegen Kroatien Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld wieder zur Verfügung stehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch