Zum Hauptinhalt springen

Ziegler für Sampdoria erfolgreich

Nach der Enttäuschung in der Champions League zeigte Inter Mailand am Samstag wieder sein (erfolgreiches) Serie-A-Gesicht.

Beim 2:1 gegen Catania gewann der Meister und Leader zum dritten Mal in Folge. Die Tore zur entscheidenden 2:0-Führung für die Nerazzurri, die auf europäischer Bühne seit acht Spielen auf einen Sieg warten, schossen Sulley Muntari und Wesley Sneijder schon vor der Pause.

Reto Zielger hat für Sampdoria Genua in der Serie A erstmals seit über zweieinhalb Jahren ein Tor geschossen. Beim 4:1 des Tabellenzweiten der Serie A gegen Bologna traf der Romand in der 26. Minute mit einem Flachschuss von ausserhalb des Strafraums zum 3:0. Den bisher einzigen Treffer in einem Meisterschaftsspiel für die Hafenstädter hatte Ziegler am 21. April 2007 gegen Messina erzielt. Alle vier Tore für Sampdoria gegen Bologna fielen in den ersten 33 Minuten.

Sampdoria Genua - Bologna 4:1 (4:0). - Tore: 7. Pazzini 1:0. 16. Mannini 2:0. 26. Ziegler 3:0. 33. Mannini 4:0. 62. Osvaldo 4:1. - Bemerkungen: Sampdoria mit Ziegler, ohne Padalino (gesperrt).

Inter Mailand - Catania 2:1 (2:0). - Tore: 13. Muntari 1:0. 31. Sneijder 2:0. 84. Mascara (Foulpenalty) 2:1.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch