Zum Hauptinhalt springen

Sanna Lüdi: «Wir wissen, dass wir die Besten sind»

Sanna Lüdi brennt auf eine Rückkehr auf die Skicross-Pisten. Wegen zweier Gehirnerschütterungen muss sich die 26-jährige Leimiswilerin aber noch in Geduld üben.

Sanna Lüdi, wie geht es Ihnen? Sanna Lüdi: Danke, es geht wieder bergauf.

Die klassische Einstiegsfrage in ein Gespräch ist gerade bei Ihnen angebracht. Nach der Schulterverletzung im Januar 2012 kamen im vergangenen November und Dezember innert vier Wochen zwei Gehirnerschütterungen hinzu... ...und die letzten Tage habe ich statt auf den Skiern mit Fieber im Bett verbringen müssen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.