Zum Hauptinhalt springen

Mehr Flexibilität, weniger Kontinuität

Vor zehn Jahren wurde das Langlauf-Etappenrennen erstmals durchgeführt. Zu einem Klassiker hat es sich nicht entwickelt.

Gefragte Veranstalter: Schweizer Wintersportorte spielen bei der Tour de Ski eine wichtige Rolle.
Gefragte Veranstalter: Schweizer Wintersportorte spielen bei der Tour de Ski eine wichtige Rolle.
Keystone

Aus helvetischer Optik ist die Tour de Ski eine Erfolgsgeschichte. Der erste Triumph Dario Colognas im Januar 2009 führte zur Renaissance des Langlaufsports. Die Athleten rückten aus dem Wald ins Scheinwerferlicht, im Breitensportbereich liess sich ein markanter Anstieg registrieren.

Colognas Entwicklung zu einer der prägenden Figuren im Weltcup spiegelt sich mit Verzögerung in den Etappenplänen. Fand der Mehrteiler zunächst vor allem in Deutschland und Italien statt, ist die Schweiz seit dem Winter 2012/2013 fixer Bestandteil. Und die Bedeutung nimmt zu, wie die mittelfristige Planung offenbart.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.