Joggen? Unmöglich! Sagt Gisin, sagt Svindal, sagt Vonn

Chronische Schmerzen sind ein Massenphänomen im Skisport. Selbst bei 13-Jährigen. Warum Langzeitschäden dennoch selten vorkommen.

Stürze wie der von Aksel Svindal 2016 in Kitzbühel und die erlittenen Verletzungen sind häufiger Ursache für Langzeitschäden als reine Abnützung. Foto: Joe Klamar (AFP)

Stürze wie der von Aksel Svindal 2016 in Kitzbühel und die erlittenen Verletzungen sind häufiger Ursache für Langzeitschäden als reine Abnützung. Foto: Joe Klamar (AFP)

Vreni Schneider will vom Tisch aufstehen. Hört sich nach nichts an, ist aber viel. Über eine Stunde ist die 54-Jährige gesessen für das Gespräch, das Knie schmerzt. Schneider lehnt sich leicht zurück, ein kleiner Anlauf, schwingt sich hoch. Schneider war einst die beste Skifahrerin der Welt, sie verschob Grenzen, mental, körperlich, führte ein Leben über dem Limit. Heute tut vieles weh.

Redaktion Tamedia

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt