Zum Hauptinhalt springen

«Ich habe die Flagge gesehen und wollte bremsen»

Lara Gut ist nach der Kombinationsabfahrt Fünfte, doch wie sehr wurde sie durch einen Streckenposten behindert, der die gelbe Flagge schwenkte?

Sascha Rhyner
Lara Guts Medaillenchancen sind nach der Abfahrt intakt.
Lara Guts Medaillenchancen sind nach der Abfahrt intakt.
Reuters
Im Ziel blickt sie dann aber doch etwas fragend.
Im Ziel blickt sie dann aber doch etwas fragend.
Reuters
Denise Feierabend - die grosse Überraschung des Morgens.
Denise Feierabend - die grosse Überraschung des Morgens.
Keystone
Dominique Gisin liegt mit 26 Hundertstelsekunden Rückstand auf Platz 2.
Dominique Gisin liegt mit 26 Hundertstelsekunden Rückstand auf Platz 2.
Reuters
Die Obwaldnerin besticht mit viel Gefühl...
Die Obwaldnerin besticht mit viel Gefühl...
Reuters
...und grossem Einsatz.
...und grossem Einsatz.
Reuters
Elisabeth Görgl aus Österreich führt das Klassement an.
Elisabeth Görgl aus Österreich führt das Klassement an.
Reuters
Die Französin Marie Marchand-Arvier muss sich nach ihrem Sturz im Zielraum behandeln lassen.
Die Französin Marie Marchand-Arvier muss sich nach ihrem Sturz im Zielraum behandeln lassen.
Keystone
Die angeschlagene Lindsey Von ist mit ihrer Fahrt sichtlich unzufrieden.
Die angeschlagene Lindsey Von ist mit ihrer Fahrt sichtlich unzufrieden.
Reuters
Maria Riesch liegt ausgepumpt im Ziel.
Maria Riesch liegt ausgepumpt im Ziel.
Keystone
1 / 12

Ein Protest der Schweizer Delegation nach der Fahrt von Lara Gut hätte sicherlich gute Chancen gehabt. Was war passiert? Vor Lara Gut war Marie Marchand-Arvier nach der Zieldurchfahrt gestürzt und in die Zielraumbegrenzung geknallt. Die Französin blieb erst liegen. Lara Gut war bereits gestartet und in schneller Fahrt unterwegs Richtung zweite Zwischenzeit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen