Zum Hauptinhalt springen

«Gedanken an den Gesamtweltcup zu verschwenden, wäre falsch»

Lara Gut im Hoch: Was macht sie richtig? Was kann sie auf dem Weg zum Gesamtsieg noch stoppen? Dazu Frauen-Cheftrainer Hans Flatscher.

Roman Soom
Im Hoch: Lara Gut gewann in den letzten zwei Wochen drei Rennen in drei verschiedenen Disziplinen.
Im Hoch: Lara Gut gewann in den letzten zwei Wochen drei Rennen in drei verschiedenen Disziplinen.
Keystone
Wenn das Siegerlächeln zur Gewohnheit wird: Gut posiert nach dem Abfahrtssieg in Val d'Isère mit ihrem Kalb.
Wenn das Siegerlächeln zur Gewohnheit wird: Gut posiert nach dem Abfahrtssieg in Val d'Isère mit ihrem Kalb.
Keystone
1 / 4

Lara Gut hat in den letzten Tagen Erfolg an Erfolg gereiht. Kommt das überraschend für Sie? Es ist nicht überraschend, dass sie das Potenzial hat. Das weiss man ja schon länger. Das dann aber umzusetzen, ist eine andere Sache. Aber es vorauszusagen oder einfach zu erwarten, das wäre dann ein bisschen überheblich. Es ist sicher eine gewaltige Leistung, die sie da in den letzten Wochen vollbracht hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen