Zum Hauptinhalt springen

Weltcup-Siege für Niggli und Kyburz in Oslo

Zum Auftakt zur Nordic Orienteering Tour gewinnen Matthias Kyburz und Simone Niggli die Weltcup-Prüfung in Oslo über die Sprint-Distanz. Daniel Hubmann macht bei den Männern den Doppelerfolg perfekt.

Simone Niggli untermauerte ihre Vormachtstellung eindrücklich. Sie siegte mit 20 Sekunden Vorsprung vor der aufstrebenden 20-jährige Schwedin Tove Alexandersson. Mit Rang 7 lieferte Sarina Jenzer ihr bestes Weltcup-Resultat ab, obwohl sie im Training am Vortag gestürzt war und sich Schmerzen im Knie zugezogen hatte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch