Zum Hauptinhalt springen

Zwei Olympia-Medaillengewinner am Super-Zehnkampf

Nino Schurter und Sergei Aschwanden sind dabei, wenn die Schweizer Sporthilfe am 31. Oktober zum 30. Super-Zehnkampf ruft.

Aschwanden (Judo) und Schurter (Mountainbike) werden sich zusammen mit anderen Sportlern und Prominenten in zehn Disziplinen messen.

Der beliebte Unterhaltungsevent, der in den beiden Vorjahren vor 12'000 Zuschauern und damit ausverkauften Rängen über die Bühne ging, findet dieses Jahr grösstenteils auf Eis und Schnee und unter dem Motto «eifach glatt» statt.

si/cal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch