Zum Hauptinhalt springen

Usain Bolt fehlt bei «Weltklasse Zürich»

Am 19. August hätte der 100-m-Weltrekordhalter der Star im Letzigrund sein sollen. Er wird 2010 wegen Rückenproblemen aber gar nicht mehr antreten.

Usain Bolt: Der Star der Szene wird auch als Zuschauer nicht in Zürich dabei sein.
Usain Bolt: Der Star der Szene wird auch als Zuschauer nicht in Zürich dabei sein.
Keystone

Mit dem Werben für einen Anlass ist das so eine Sache. Auf den Plakaten von «Weltklasse Zürich», das übernächsten Donnerstag stattfinden wird, ist stets 100- und 200-m-Weltrekordhalter Usain Bolt prominent abgebildet. Schliesslich ist er, gerade weil die wenigen anderen Grössen wie Jelena Isinbajewa (Stab) oder Kenenisa Bekele (Langstrecke) ausfallen, zurzeit die Überfigur der internationalen Leichtathletik.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.