Zum Hauptinhalt springen

Parat im Powerplay

Skorpion Emmental Zollbrück hat das erste Spiel der Halbfinalserie gegen Piranha Chur mit 4:3 nach ­Verlängerung gewonnen.

Offensivpower:?Nathalie Spichiger (links) und Nadia Reinhard.
Offensivpower:?Nathalie Spichiger (links) und Nadia Reinhard.
Marcel Bieri

Die Fans von Skorpion Emmental Zollbrück präsentieren ein Transparent. In grossen, schwarzen Lettern stehen darauf die Worte «schnell», «kämpferisch», «originell», «radikal», «parat» und «souverän». Untereinander angereiht ergibt sich aus den jeweiligen Anfangsbuchstaben «Skorps», die umgangssprachliche Bezeichnung der Emmentaler Equipe. Mit diesem Akrostichon streichen die Supporter die Eigenschaften ihres Teams heraus, welche dieses bis in den Playoff-Halbfinal geführt ­haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.