Zum Hauptinhalt springen

Martina van Berkel weiter in Rekordlaune

Martina van Berkel erzielte zum vierten Mal innert Monatsfrist einen Schweizer Schwimm-Rekord.

An der Kurzbahn-SM in Lausanne drückte die 19-Jährige ihre eigene Bestmarke über 200 m Delfin auf 2:09,97. Damit blieb sie 0,62 Sekunden unter ihrer offiziellen Besstzeit vom 16. November in Berlin. Für die Kurzbahn-EM in Rijeka (Kro) vom 11. bis 14. Dezember schafften am Samstag die Schweizer Athleten Nummer 13 bis 16 die entsprechenden Limiten. Dabei handelt es sich um Martin Hohl (Meister 1500 m Crawl), Céline Baillod (3. SM 50 m Brust), Seraina Prünte (SM-3. 100 m Lagen) sowie Marina Ribi (SM-4. 100 m Lagen).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch