Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Kann ich Mami und Athletin sein?»

Rennen mit dem Kinderwagen: Mama Nicola Spirig trainiert schon wieder bis zu 20 Stunden pro Woche.
Spirig kehrt Mitte August mit ihrer olympischen Goldmedaille aus London zurück und wird auf dem Flughafen in Kloten triumphal empfangen. (13. August 2012).
Die Olympiasiegerin und ihr Mann gehen auch Verpflichtungen nach wie etwa beim Automobil-Salon in Genf. Einige Wochen später kommt Sohn Yannis zur Welt. Das private Glück für das Paar ist komplett. (5. März 2013)
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.