Zum Hauptinhalt springen

Der Secondo im Sägemehl

Ein Portugiese in Zwilchhosen – Tiago Vieira trat im Simmental erstmals an einem Kranzfest im Kanton Bern in Aktion.

Festsieger Matthias Aeschbacher...
Festsieger Matthias Aeschbacher...
Andreas Blatter
...wird auf Schultern getragen.
...wird auf Schultern getragen.
Andreas Blatter
Boltigen:Stilleben morgens um 7 Uhr.
Boltigen:Stilleben morgens um 7 Uhr.
Andreas Blatter
1 / 42

Fankhauser und Graber, Moser und Steiner, Kämpf und Marti – typisch schweizerische Namen rief der Platzsprecher am «Oberländischen» in Boltigen in die Zuschauermenge. Einer der 219 Schwingernamen fiel ein wenig aus dem Rahmen – Tiago Marques Vieira klingt doch ziemlich exotisch. Der 23-Jährige aus Biberstein ist Portugiese, er wuchs zwar in der Schweiz auf, besitzt den roten Pass aber nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.