ABO+

«Da sagte ich: Hey, ich will auch Bier!»

Daniela Ryf ist vierfache Weltmeisterin im Ironman. Die Extremsportlerin über Gleichstellung im Sport und ihr verrücktestes Rennen.

«Bei Triathleten kommt es nicht auf jede Kalorie an»: Triathletin Daniela Ryf gönnt sich auch mal ein Bier.

«Bei Triathleten kommt es nicht auf jede Kalorie an»: Triathletin Daniela Ryf gönnt sich auch mal ein Bier.

(Bild: René Ruis)

Daniela Ryf, Sie haben eine extragrosse Flasche Bier an die Feuerstelle mitgebracht. Was gibt es zu feiern?
Im Juli habe ich den Ironman in Klagenfurt gewonnen und diese Flasche bekommen. Genauer gesagt habe ich sie mir genommen. Denn nur die Männer auf dem Siegerpodest bekamen Bier geschenkt, wir Frauen bloss Salzcracker. Da sagte ich: Hey, ich will auch Bier!

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt