Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Australischer Borat sorgt für Wirbel

Mit der Waffe vertraut: Russell Mark und seine Gattin Lauryn sind ein in Australien bekanntes Paar, das dem Schiesssport frönt. Beide stehen im Aufgebot für die Sommerspiele 2012.
Mark gehört zu den besten Trapschützen der Welt. Er gewann olympisches Gold 1996 in Atlanta und nimmt in London zum sechsten Mal an Olympia teil.
Russell Mark sorgt noch aus einem anderen Grund für Schlagzeilen. Wegen einer verlorenen Wette hat der Schütze angekündigt, an der Eröffnungszeremonie in London so aufzutreten wie der Schauspieler Sacha Baron Cohen im weltberühmten Kino-Knüller «Borat» – also in einem grünen Mankini. Wenn Mark auch noch als Fahnenträger der Australier in diesem Kostüm auftreten würde, dann wären dem Klasse-Schützen weltweite Schlagzeilen sicher.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.