Ausfallen beim Einwärmen

Mit Aufbauer Damien Guignet verletzt sich ein weiterer Wacker-Thun-Akteur unmittelbar vor einer Partie. Derweil ist klar, wer nach dem Out von Stammtorhüter Marc Winkler die Lücke füllt.

Muss pausieren: Damien Guignet.

(Bild: Patric Spahni)

Es war die Negativmeldung an einem Tag, der für die Leute von Wacker Thun so positiv verlief. Der Meister schlug im ersten Heimspiel der Saison Cupsieger Pfadi Winterthur – ohne Stammkeeper Marc Winkler, der sich beim Aufwärmen verletzt, sich dabei einen Meniskusschaden zugezogen hatte. Der Nationaltorhüter fehlt den Berner Oberländern während zweier Monate.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt