Zum Hauptinhalt springen

Am meisten olympische Medaillen gewann die Schweiz im Turnen

In der 120-jährigen Geschichte der Olympischen Sommerspiele sind über 30'000 Medaillen vergeben worden. Eine Analyse der offiziellen Daten zeigt, welche Athleten einen Platz in der ewigen Ruhmeshalle haben und welche Länder Siegernationen sind.

Dieses Jahr finden die Olympischen Sommerspiele erstmals in Südamerika statt. Rio de Janeiro führt den wichtigsten globalen Sportanlass vom 5. bis am 21. August 2016 durch.
Dieses Jahr finden die Olympischen Sommerspiele erstmals in Südamerika statt. Rio de Janeiro führt den wichtigsten globalen Sportanlass vom 5. bis am 21. August 2016 durch.
Keystone
Am häufigsten wurden die Spiele bisher in den USA ausgetragen – insgesamt viermal in drei US-Metropolen, wie etwa in Atlanta 1996.
Am häufigsten wurden die Spiele bisher in den USA ausgetragen – insgesamt viermal in drei US-Metropolen, wie etwa in Atlanta 1996.
Keystone
In den vergangenen 120 Jahren hat das IOK immer wieder neue Sportarten aufgenommen und alte aus dem olympischen Programm geworfen. Etwa Seilziehen war von 1900 bis 1920 eine olympische Disziplin. (Symbolbild)
In den vergangenen 120 Jahren hat das IOK immer wieder neue Sportarten aufgenommen und alte aus dem olympischen Programm geworfen. Etwa Seilziehen war von 1900 bis 1920 eine olympische Disziplin. (Symbolbild)
Keystone
1 / 10

Erstmals finden in diesem Jahr die Olympischen Sommerspiele in Südamerika statt. Rio de Janeiro führt den wichtigsten globalen Sportanlass vom 5. bis am 21. August 2016 durch. Am häufigsten wurden die Spiele bis jetzt in den USA ausgetragen – viermal in drei US-Metropolen. Die einzige Stadt, welche die Spiele bisher dreimal zugesprochen erhalten hat, liegt jedoch in Europa. Es handelt sich um London.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.