Zum Hauptinhalt springen

Waldkirch St. Gallen entlässt Trainer Yves Mohr

Nach zwölf Runden in der Swiss Mobiliar League entliess gestern Waldkirch St. Gallen Cheftrainer Yves Mohr wegen fehlendem Vertrauen.

Die Ostschweizer liegen mit sechs Punkten nur auf dem 10. Rang und haben bereits zehn Zähler Rückstand auf einen Platz über dem Strich. Die Auflösung erfolgte aufgrund des fehlenden Vertrauens zwischen Spielern und Trainer. Zudem konnte die Vereinsführung zu wenige taktische Fortschritte erkennen.

Mohr war seit Mai 2011 Trainer der ersten Mannschaft. Interimistisch wird Waldkirch St. Gallen von Christian Preisig und Marcus Marty sowie den bisherigen Co-Trainern Christian Gutgsell und Bruno Fritsche trainiert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch