Zum Hauptinhalt springen

Voser wechselt zum Schweizer Meister

Schweizer Meister FC Basel verpflichtete für drei Jahre den Verteidiger Kay Voser.

Der 24-jährige Aargauer wechselt ablösefrei von den Grasshoppers ans Rheinknie.

In der Basler Verteidigung sind durch die Abgänge von Beg Ferati (zum SC Freiburg) und von Behrang Safari (RSC Anderlecht) zwei Positionen frei geworden. Eine davon übernimmt nun Voser, der als Zehnjähriger vom FC Fislisbach zu den Grasshoppers gestossen war, bei denen er in der Saison 2005/2006 in der ersten Mannschaft debütierte und seither über 100 Spiele in der Axpo Super League bestritt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch