Der FCZ verliert und jubelt trotzdem

Nach drei Siegen in der Europa League verlieren die Zürcher gegen Leverkusen 0:1. Dennoch stehen sie im Sechzehntelfinal.

  • loading indicator
Ueli Kägi@ukaegi

Er hatte noch einen Freistoss an der Strafraumgrenze und einen Schuss von Kololli. Er hatte auch die laute Unterstützung von 2000 angereisten Fans, weite Bälle nach vorne und Dribbelversuche. Doch was der FCZ nicht hatte, war das Tor, das er be­nötigte. 0:1 lag er in Leverkusen zurück. Das Spielende kam immer näher. Und irgendwann war es da.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt