Zum Hauptinhalt springen

Tschechien ohne Vladimir Sobotka

Tschechiens Eishockey-Nationalteam, das am 15. Februar letzter Schweizer Vorrunden-Gegner sein wird, muss am Olympiaturnier auf NHL-Spieler Vladimir Sobotka verzichten.

Der 25-jährige Stürmer der St. Louis Blues hat sich am linken Bein verletzt und fällt rund vier Wochen aus. Sobotka war am letzten Freitag bei der 1:3-Niederlage gegen die Carolina Hurricanes mit einem Gegenspieler zusammengeprallt. Der Center, für den noch kein Ersatz aufgeboten worden ist, gilt als einer der besten Bully-Spieler der NHL.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch