Zum Hauptinhalt springen

Verlockende Davis-Cup-Perspektiven mit Federer

Willkommen zurück: Die Schweiz darf gegen Serbien auf einen besseren Erstrundenauftritt hoffen als 2012 gegen die USA. Damals verlor die Schweiz trotz Roger Federer und Stanislas Wawrinka 0:5.

Nicht vor Negativresultaten gefeit