Saisonende für Novak Djokovic

Novak Djokovic bestreitet in diesem Jahr keine Turniere mehr und bricht die Saison vorzeitig ab. Mehr...

Schmächtig, nett, erfolgreich

Der Belgier David Goffin, die Nummer 13 der Welt, ist die Hauptattraktion des Swiss Open Gstaad. Im persönlichen ­Gespräch erklärt der Federer-Fan unter anderem, weshalb er den Schweizer nur neben dem Platz kopiert. Mehr...

Die doppelte Kiki

Die Niederländerin Kiki Bertens hat in Gstaad den Einzelfinal gewonnen und anschliessend auch gleich noch den Doppeltitel geholt. «Von so einer Woche träumt man, wenn man an ein Turnier reist», sagt die 25-Jährige. Mehr...

Naziparolen auf dem Tennisplatz

Ein Zuschauer nutzt das ATP-Turnier im schwedischen Bastad als Bühne für seine abstossende Show. Zum Entsetzen von David Ferrer. Mehr...

Wenig Publikum, keine Schweizerin

Mit Patty Schnyder ist in Gstaad auch die letzte Einheimische ausgeschieden. An den ersten sechs Turniertagen sind die meisten Zuschauerplätze leer geblieben, die Veranstalter werden aber weniger Geld verlieren als im Vorjahr. Mehr...

Auch Patty Schnyder scheidet in Gstaad aus

Mit Patty Schnyder ist die letzte Schweizerin am Heimturnier ausgeschieden. Die 38-jährige verliert gegen die Deutsche Antonia Lottner in drei Sätzen. Mehr...

Patty Schnyders zweite Karriere

Im Sommer 2015 kehrte die Baslerin (38) nach vierjähriger Absenz auf die Tour zurück. Vor ihrem Achtelfinalspiel in Gstaad spricht die frühere Weltnummer 7 über ihre Mutterrolle und ihr ­Alter. Mehr...

Nichts geht mehr

Titelverteidigerin Viktorija Golubic scheitert in Gstaad in Runde 1 – es handelt sich um ihre zehnte Startniederlage in dieser Saison. «Es ist wie verhext», sagt die 24-Jährige, die aus den Top 100 der Weltrangliste gefallen ist. Mehr...

Rückkehrerin Schnyder gewinnt Matchball-Krimi

Die 38-jährige Patty Schnyder setzt sich im Schweizer Duell in Gstaad gegen Amra Sadikovic durch. Im dritten Durchgang wehrt Schnyder fünf Matchbälle ab. Mehr...

«Ich spüre eine tiefe Genugtuung»

Roger Federer hat seinen 8. Wimbledon-Sieg bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Tags darauf spricht er über Schmerzen, die Taktik der jungen Profis und sein variantenreiches Spiel. Mehr...