Zum Hauptinhalt springen

Olympia bringt Freude und Probleme

Die Tennisstars freuen sich auf die Olympischen Spiele. In Indien wurde der Selektionsprozess freilich zur Posse.

Sania Mirza und Mahesh Bhupathi gewannen in Paris das Mixed, dürfen bei Olympia voraussichtlich aber nicht zusammen spielen.
Sania Mirza und Mahesh Bhupathi gewannen in Paris das Mixed, dürfen bei Olympia voraussichtlich aber nicht zusammen spielen.
Keystone

Als Tennis 1988 wieder ins Programm der Sommerspiele aufgenommen wurde, vertraten viele die Meinung, die gut verdienenden Profisportler passten nicht in die olympische Familie. Doch diese Stimmen sind verstummt; die Tennisstars sind längst als vollwertige Mitglieder akzeptiert. Sonst wären Maria Scharapowa (Russland), Novak Djokovic (Serbien) und Rafael Nadal (Spanien) kaum als Fahnenträger auserkoren worden. Roger Federer war diese Ehre 2004 und 2008 zugekommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.