Zum Hauptinhalt springen

Federer nach Fehlstart brillant zum 100. Sieg

«100, 100, 100»

Steigerung im zweiten Satz