Zum Hauptinhalt springen

Nadal ist für Wawrinka zu stark

Kehrt dank seiner Leistung in Toronto in die Top 150 der Weltrangliste zurück: Stan Wawrinka. (9. August 2018)

si/chk