Zum Hauptinhalt springen

«Frau Federer, wie viel Südafrika steckt in Ihrem Sohn?»

Lynette Federer hörte einst in Südafrika auf Anraten eines Arztes mit Landhockey auf – und begann mit Tennis. (Foto: Nicole Pont)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.