Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Federer lobt Greta

Roger Federer ist in dieser Woche von der Klimajugend kritisiert worden. Grund dafür war die Tatsache, dass der Schweizer Tennisstar unter anderem von der Credit Suisse gesponsert wird.
Nun hat Federer reagiert. In einem Statement lobt er die Klimajugend um Greta Thunberg und schreibt, dass er grossen Respekt vor der Bewegung hat.
Dass Roger Federer in einem Statement reagiert, überrascht. Möglicher Grund könnte sein, dass die Klimastreikenden  bereits die nächste Aktion planen. So will die Klimajugend gemäss «Watson» am 13. Januar erneut einen Twitter-Sturm gegen Federer und die Credit Suisse lostreten.
1 / 10

Einsatz für die Bildung

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia