Zum Hauptinhalt springen

«... dann brauchte es nur noch zwei Siege zum Titel»

Nach dem furiosen Auftakt Federers in Melbourne spricht Coach Severin Lüthi über den neuen Belag und das Rennen um die Grand-Slam-Krone.

Severin Lüthi glaubt an weitere Grand-Slam-Titel von Roger Federer.
Severin Lüthi glaubt an weitere Grand-Slam-Titel von Roger Federer.
Getty

Roger Federer war vor dem Australian Open verunsichert. Nun gewann er gegen Steve Johnson seine erste Partie der Saison locker 6:3, 6:2, 6:2. Wo steht er? Das war ein idealer Start. Er hatte zwar schon im Training sehr gut gespielt, aber Wettkämpfe sind immer etwas anderes. Du kannst trainieren, so viel du willst, aber wenn du dann einen brutalen ersten Match bekommst, kann das auch für den Körper eine Art Schock sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.