Zum Hauptinhalt springen

Teilnehmerfeld am Spengler Cup komplett

Das Teilnehmerfeld am Spengler Cup in der Altjahreswoche ist komplett. Dabei ist unter anderem der russische Renommierverein ZSKA Moskau aus der KHL.

ZSKA Moskau hatte letztmals 1991 am Spengler Cup teilgenommen und diesen damals unter dem legendären Trainer Viktor Tichonow gewonnen. "Der ZSKA ist meine Wunschmannschaft aus der KHL", sagt OK-Präsident Fredi Pargätzi. Für das Team Canada wird es übrigens ein Jubiläum mit der 30. Teilnahme am Davoser Traditionsturnier. Derzeit verhandelt Pargätzi mit dem kanadischen Verband um einen neuen Vierjahresvertrag.

Neben ZSKA Moskau, Davos und dem Team Canada nehmen Genève-Servette (zweite Teilnahme nach 2010), treten das AHL-Team Rochester Americans sowie Vitkovice Steel aus Tschechien am Traditionsturnier in Davos an.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch