Zum Hauptinhalt springen

Swansea entlässt Trainer Michael Laudrup

Der Premier-League-Verein Swansea City und Trainer Michael Laudrup trennen sich mit sofortiger Wirkung.

Swansea City, das in der Gruppenphase der Europa League unter anderem St. Gallen hinter sich liess, ist in der Premier League als Zwölfter nur noch zwei Punkte von der Abstiegszone entfernt. Die 0:2-Niederlage vom Samstag bei West Ham United war die sechste Pleite aus den letzten acht Spielen. Laudrup war von Swansea auf die Saison 2012/2013 als Cheftrainer verpflichtet worden. Er führte das Underdog-Team aus Wales zum Gewinn des Ligacups und auf Platz 9 der Premier League. Der frühere Swansea-Captain Garry Monk (34) ist interimistischer Nachfolger von Laudrup.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch