Zum Hauptinhalt springen

Schwingerkönig Wenger muss Saison abbrechen

Schwingerkönig Kilian Wenger bricht wegen einer noch nicht ausgeheilten Verletzung am Ellbogen die Saison vorzeitig ab.

Der 22-jährige Berner verzichtet auf die Teilnahme am Bernisch Kantonalen Schwingfest am nächsten Sonntag in Herzogenbuchsee und auf das Schwägalp-Schwinget (19. August).

Wenger hatte sich die Verletzung am Schwarzsee-Schwinget im Juni zugezogen. Wegen des verzögerten Heilungsprozesses konnte er bisher noch nicht wieder ins Training einsteigen, weshalb er sich für einen vorzeitigen Saisonabbruch entschied.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch